Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Suppen & Eintöpfe » Brokkoli-Creme-Süppchen mit Kräuter-Croûtons

Brokkoli-Creme-Süppchen mit Kräuter-Croûtons

Einfach und schnell zusammengerührt, ohne dass es viel Aufwand bedarf. Genau das lässt auch die Zutatenliste vermuten. Für die Croûtons benötigst du insgesamt nur 5 Zutaten. Für die Suppe sogar nur 4. Schneller kann man gar nicht lecker essen.

Rezept

Für 4 große Teller brauchst du

1 kg gefrorenen Brokkoli
1 faustgroße Kartoffel
3-4 EL Gemüsebrühe (z. B. Knorr)
150 ml Pflanzensahne
n. B. Pflanzensahne zum Anrichten

Für die Croûtons brauchst du

1 Baguette zum aufbacken
150 ml neutrales Öl deiner Wahl
3 EL Olivenöl
2 EL 8-Kräutermischung bzw. 6-Kräutermischung (tiefgekühlt)
Salz

Zubereitung

  1. Die Kartoffel schälen und grob würfeln. Mit dem Brokkoli zusammen in einen großen Topf geben.
  2. Anschließend mit Wasser auffüllen, bis knapp ¾ mit Wasser bedeckt ist. Deckel auflegen und aufkochen. Nun 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Währenddessen das Baguette in mundgerechte Würfel schneiden.
  4. Eine große Pfanne aufsetzen und das Öl dort hinein geben. Die Pfanne erhitzen und die Baguette-Würfel darin von allen Seiten anrösten.
  5. Wenn die Würfel nun kräftig Farbe bekommen haben, die Kräutermischung hinzugeben und alles kräftig salzen. Die Würfel solange in der heißen Pfanne durchmengen, bis alles gleichmäßig mit Kräutern und Salz versehen ist.
  6. Die Pfanne von der Hitze nehmen. Nun die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und währenddessen die Pflanzensahne hinzugeben.
  7. Anschließend die Suppe in tiefe Teller geben, mit Pflanzensahne garnieren und die Croûtons darüber verteilen. Sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.