Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Pizza, Flammkuchen & Co. » Focaccia » Focaccia mit schwarzen Oliven und Knoblauch

Focaccia mit schwarzen Oliven und Knoblauch

Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch

Das gestrige Frühstück fiel bei uns herzhaft aus, denn ich hatte Lust auf Focaccia. Genauer gesagt: Focaccia mit schwarzen Oliven und Knoblauch. Diesmal habe ich es sehr deftig belegt. Ich entschied mich für schwarze Oliven, Thymian, ein wenig Tomate und Knoblauch. Eine würzige Kombination die meine Zunge erfreut hat! Super aromatisch und knusprig. Am Besten ist es noch warm aus dem Ofen. Unbedingt nachbacken!

Über Focaccia mit schwarzen Oliven und Knoblauch

Die meisten Focaccia-Rezepte, die ich bisher gesehen habe, sehen zwar toll aus, beinhalten aber einen sehr milden bis wenig Geschmack. das liegt daran, dass man hier mit feinen Scheiben arbeitet, wenige Zutaten auflegt und diese selten kombiniert. Meist wird nur an Knoblauch und Rosmarin nicht gespart. So wie bei meinem ersten Focaccia-Rezept, dass du hier findest. Dieses Rezept ist jedoch ganz anders.

Warum du dieses Focaccia machen solltest? Liegt doch auf der Hand:

  • sehr aromatisch
  • intensiv würzig
  • leicht zuzubereiten
  • knusprig kross
  • saftig
  • zart

Mit dem Teig schneller fertig werden?

Ich habe dir hier ein paar Bilder zur Herstellung hinzugefügt, auch wenn du das Rezept erst weiter unten einsehen kannst. Allerdings muss ich gestehen, dass ich beim Zubereiten von Teigen immer recht faul bin. Ich habe ungerne eine klebrige Masse an den Händen, weshalb ich diese Arbeit “outgesourced” habe.

Verwendung findet eine Küchenmaschine, die ohne Probleme Teig bis zu (lt. Hersteller) zwei Kilogramm verarbeiten kann. Ich für meinen Teil habe aber noch nie mehr als ein Kilo auf einmal benötigt. Welche Maschine das sein soll? Die Bosch Mum5 Styline. Ich verlinke sie dir. Natürlich ist das nur der kleine Bruder der KitchenAid Artisan, die du – wie viele Alternativen – auch verwenden kannst.

Focaccia mit schwarzen Oliven und Knoblauch

Der aromatische Hit: Würzig und zart, dennoch außen knusprig. Hier das Rezept dazu.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Frühstück, Snacks, Vorspeise
Land & Region: Europäisch, Italienisch
Keyword: Antipasti, Focaccia, Knoblauch, Oliven, Vegane Pizza, Vegane Rezepte, Vegane Vorspeisen, Veganes Brot, Veganes Focaccia, Veganes Grillen, Vorspeisen, Weißbrot
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Rührschüssel
  • Waage
  • Schneidbrett
  • Küchenmesser
  • Nudelholz

Zutaten

Für den Boden

  • 350 g Weizenmehl
  • 150 g warmes Wasser
  • 20 g Hefe, frisch
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Zucker

Zum Belegen

  • 2 Hand voll schwarze Oliven¹ (trocken eingelegt, nicht gefäbrt) (z.B. von Kattus)
  • 2 Zehen Knoblauch (bei Frischem eher 3-4 Zehen)
  • 2 Stück Rispentomaten
  • 2 Zweige Thymian (frisch oder getrocknet)
  • n. B. Salz

Finish

  • n. B. Olivenöl

Anleitungen

  • Die Hefe in warmem Wasser auflösen. Salz und Zucker hinzufügen und Olivenöl sowie Mehl unterrühren und alles zu einem gleichmäßigen Teig verkneten, welcher nicht mehr klebt.
    Zubereitung des Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch
  • Den Teig in zwei Stücke teilen, diese jeweils zu einer Kugel rollen und auf eine bemehlte Fläche legen. Mit dem Nudelholz zu länglichen Fladen ausrollen und auf ein Backblech geben um die Böden ruhen zu lassen.
    Zubereitung des Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch
  • Währenddessen die Tomate waschen, halbieren und in ca. 4-5 mm dicke Scheiben schneiden. Oliven entsteinen und Knoblauch schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  • Die Focacciaböden mit den Fingern eindrücken. Anschließend mit Tomate, Oliven und Knoblauch blegen.
    Zubereitung des Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch
  • Thymian zupfen, hacken und über das Focaccia geben. Anschließend mit einer Prise salz bestreuen und in den Ofen geben.
    Zubereitung des Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch
  • Bei 50 °C Umluft ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend auf 200 ° C Umluft stellen und die Böden bis zum Aufheizen im Ofen belassen. In dieser Zeit gehen sie noch deutlich auf.
    Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch
  • Die letzten 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Böden samt Belag mit etwas Olivenöl besprühen (alternativ bepinseln), sodass diese noch etwas Farbe und "Chrunch" bekommen.
  • Insgesamt ca. 30 Minuten backen bis eine golde Kruste erreicht ist. Am besten noch warm servieren. Ich empfehle einen Längsschnitt mit einem großen Sägemesser (Wellenschliff), sodass es von der Hand gegessen werden kann.
    Focaccia mit schwarzen Oliven, Tomaten und Knoblauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating