Startseite » Rezepte » Snacks » Burger & Sandwiches » Das Kraut-Sandwich

Das Kraut-Sandwich

Knusprig, saftig und süß-sauer. Das beschreibt das mein Kraut-Sandwich am besten, denke ich. Es besteht aus einfachem Krautsalat in einer süß-sauren Vinaigrette, Tomatenscheiben, sauren oder frischen Gurken und Mayonnaise. Mehr braucht es nicht für einen herzhaften Imbiss, schau her.

Rezept

3 Scheiben Toastbrot
75 g Krautsalat
1-2 Blätter Blattsalat
1 Tomate
1 saure Gurke oder 4-5 Scheiben Salatgurke
n. B. Mayonnaise

Zubereitung

  1. Das Toastbrot bis zur gewünschten Bräunung im Toaster rösten.
  2. Die Tomate abwaschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Die saure Gurke längs in Scheiben schneiden oder von der Salatgurke entsprechend herunterschneiden.
  3. Salat waschen, trockenschütteln und zerrupfen.
  4. Krautsalat währenddessen abtropfen.
  5. Das Toastbrot mit Salat belegen, Tomatenscheiben und Gurke darüber legen und mit Mayonnaise bestreichen. Nun mit einer Scheibe Toast deckeln.
  6. Krautsalat auf der oberen Scheibe verteilen und nocheinmal mit etwas Mayonnaise bestreichen. Widerum eine weitere Toastscheibe auflegen.
  7. Das Sandwich diagonal zerschneiden und sofort knusprig servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.