Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Reis » Schneller Gyrosteller (vegan)

Schneller Gyrosteller (vegan)

  • von
Schneller Gyros-Teller (vegan)
Teile den Beitrag

Ich bin immer wieder am Hin- und Herüberlegen, was sich hier zu Posten lohnt und was nicht. Insbesondere für Einsteiger in das vegane Ernähren könnte das hier ganz interessant sein: mein schneller Gyrosteller. Denn tatsächlich muss man im veganen Leben nicht zwingend auf solche Speisen verzichten. Gelegentlich kann auch ein Ersatzprodukt eine angemessene Befriedrigung für ein dringliches Gelüst sein.

Schneller Gyros-Teller (vegan)

Über den schnellen Gyrosteller

Falls ich es bisher noch nicht deutlich genug postuliert habe, hier noch mal ganz klar: die bisher ansprechensten Fleischersatzprodukte für Dönerfleisch, Hähnchenstücke und Gyros kommen aus meiner Sicht aus dem Hause LikeMeat.

Insofern ist nicht verwunderlich, dass ich für das Rezept des schnellen griechischen Genuss genau darauf zurückgreife. Wenn du Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legst, kann auch dieses auf Sojaprotein basierte Produkt eine wertvolle Ergänzung oder Alternative sein. Geht es dir primär um Gesundheit beim Thema vegane Ernährung kannst du hierzu auch Bestandteile ergänzen (mehr Salat) oder weglassen (z. B. die Pommes Frites).

Was gehört drauf?

Ich habe versucht eine möglichst ausgewogene Mischung zwischen Salat, Soja-Fleisch und Sättigungsbeilagen (Reis und Pommes) zu schaffen und finde die Kombination in diesem Beispiel gut gelungen. So besteht die Portion zur Hälfte aus Salaten, 150 g Pommes, 90 g Sojafleisch und rund 250 g würziger Reisbeilage mit Gemüseanteil.

Leckere Ergänzungen können auch sein:

  • Tsatsiki
  • Ajvar
  • Cremiges Knoblauchdressing

Einige dieser Rezepte werde ich dir nach und nach noch Liefern. Das wird ein köstlicher Spaß! :o)

Was benötigst du für den Gyrosteller?

Ich empfehle dir in jedem Fall eine Pfanne, in der du sehr heiß und gleichmäßig anbraten kannst. Beispielsweise gelingt das sehr gut mit den Tefal Ingenio-Pfannen. Diese habe ich dir unten verlinkt. Auch finde ich, dass Pommes knuspriger im Ofen gebacken werden, wenn man zu einem kleinen Trick greift. Es handelt sich dabei um einen Grillkorb, der es der Umluft ermöglicht von allen Seiten an das Gargut zu kommen. Auch hierzu ein Link von Groumetmaxx.

2 Pfannen +1 Griff im 3er Set¹ oder das gesamte Packet:
3 Pfannen + 2 Kasserolen mit Griffen, Deckeln & Co.¹ und hier der Grillkorb:
GOURMETmaxx Backofen Edelstahl-Grillkorb für fettarmes Heißluft-Garen im Ofen¹

Du kannst natürlich auch auf andere Brat-Utensilien ausweichen oder ein gewöhnliches Backblech verwenden. Wichtig ist dabei eine gute Beschichtung, Backpapier und in beiden Fällen eine gleichmäßige Hitzeverteilung.

Andere griechische/mediterrane Gerichte

Hierzu habe ich dir ein Paar Links hinterlegt, die dich interessieren könnten:

Schneller Gyros-Teller (vegan)

Schneller Gyros-Teller

Auch griechische Grillplattten kann man vegan genießen. So einfach geht es.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Griechisch, Mediterran
Keyword: Grillteller, Gyros, Rezept, Vegan
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Bratpfanne
  • Kochtopf
  • Kochlöffel / Besteck
  • Schneidbrett
  • Küchenmesser
  • Schälchen oder Glas

Zutaten

Für den Reis

Kartoffelbeilage

  • 300 g Pommes, Wegdes o.ä.

Salat

  • 2 Stück Tomaten
  • ¼ Stück Salatgurke
  • n.B. Rettich oder anderes Gemüse
  • n.B. Eisberg- oder Kopfsalat

Salatdressing

  • 2 EL 6/8-Kräutermisung, TK
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Essigessenz¹
  • 3 EL Wasser (oder statt Essenz + Wasser zusammen 4 EL Essig)
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • n. B. Chiliflocken¹,grob

Gyros

  • 180 g Like Meat Pfannengyros (= eine Packung)

Anleitungen

  • Zu allererst den Ofen auf 200 ° C Umluft aufheizen und die Pommes auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Ist der Ofen heiß, ca. 20-25 Minuten golden und knusprig backen. Währenddessen als nächstes den Reis aufsetzen. Dazu Reis, Wasser, Erbsen und Tomatenmark mit Gemüsebrühe und Paprikapulver in einem Topf verrühren, aufkochen und dann auf niedriger Temperatur kochen bis die Masse eine sämige risottoähnliche Konsistenz erhalten hat (Dauer ca: 15 bis 20 Minuten). Regelmäßig umrühren.
    Zubereitung des schnellen Gyros-Teller (vegan)
  • Nun den Salat anfertigen. Krautsalat abtropfen. Gurke und Tomate waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Rettich, Radischen oder weiteres Gemüse nach Wunsch verwenden. Auf die Teller drappieren und nun dem Dressing zuwenden.
    Zubereitung des schnellen Gyros-Teller (vegan)
  • Kräuter, Essig, Öl und Wasser in einer kleinen Schale oder einem Glas verquirlen. Anschließend mit Salz und Zucker würzen und mit Chili-Flocken versetzen.
    Zubereitung des schnellen Gyros-Teller (vegan)
  • Das Dressing bereithalten und erst zum Anrichten auf den Salat geben. Als nächstes das Gyros zubereiten.
    Zubereitung des schnellen Gyros-Teller (vegan)
  • In eine kleine Pfanne etwas Öl stark erhitzen. Gyros auf der Verpackung entnehmen und kräftig im Öl anbraten. Bei häufigem wenden ca. 5-10 Minuten kross braten. Dazu mit einem Pfannenwender regelmäßig wenden oder die Pfanne schwenken. Ist das Gyros fertig gebraten, bei geringer Temperatur warm halten, bis Pommes und Reis soweit sind. Zuerst Reis anrichten, wenn dieser "fest" genug ist.
    Zubereitung des schnellen Gyros-Teller (vegan)
  • Anschließend Pommes aus dem Ofen holen, leicht salzen und auf den Gyrosteller geben.
    Zubereitung des schnellen Gyros-Teller (vegan)
  • Schlussendlich das Gyros ergänzen und das Dressing über den Salat geben. Hierzu passen auch andere Salatsaucen, Tsatsiki oder ein cremiges Knoblauchdressing.
    Schneller Gyros-Teller (vegan)
Schneller Gyros-Teller (vegan)
Teile den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating