Schokoeier mit Vanillemousse

Schokoeier mit Vanillemousse

Ich melde nun endlich mit einer ganzen Reihe neuer und toller Rezepte aus meiner Kreativpause zurück. Vielen Dank, dass du wieder vorbeischaust. Ostern steht vor der Tür und wie immer steht die Frage im Raum: Was gibt es zu essen? Nun, dazu gibt es eine Reihe möglicher Antworten. Kümmern wir uns um eins nach dem anderen.. Ich habe hier eine Idee für deinen Nachtisch mitgebracht: Schokoeier mit Vanillemousse.

Schokoeier mit Vanillemousse

Über Eier zu Ostern

Weißt du, warum Ostern mit einem Haufen bunter Hühnereier gefeiert wird? Die Begründung ist praktisch wie interessant. Für Katholiken die sich an das Fastengebot halten, besteht die Vorgabe der katholischen Kirche ab Aschermittwoch bis Ostern zu fasten. Dabei dürfen neben Fleisch auch keine Eier gegessen werden. Die Fastenzeit dauert somit etwa sechs Wochen an. Man hatte damals Eier gekocht um diese haltbar zu machen und vor dem verderben zu schützen.

Doch diese wurde über die besagten Wochen der Fastenzeit natürlich nicht angerührt. Um sie von frischen, neuen Eiern zu unterscheiden färbte man sie bunt ein. Pünktlich zu Ostersonntag standen dann also viele buntgefärbte “Ostereier” zum Verspeisen zur Verfügung.

Schokoeier mit Vanillemousse

Ein Dessert in Form von Ostereiern zu Ostern aus Schokolade? Ich weiß, weltbewegende Neuheit. Und doch optisch ansprechend und lecker zugleich. Bei meinen Schokoeiern handelt es sich um mit gefärbter weißer Schokolade verzierte Zartbitterkuvertüre-Eier gefüllt optional mit roter oder gelber Grütze und einem Vanilleschaum. Hierzu verwendete ich vegane Schlagcreme, echte Vanille und Zucker sowie vegane Lebensmittelfarbe¹, die ich dir hier verlinke¹.

Die Idee ist also denkbar einfach. Die Kunst dieses leichte Rezept zu einem Leckerbissen zu machen liegt in seiner Optik. Mit verzierten, bunten Ostereiern aus Schokolade kann man eigentlich nichts falsch machen. Wichtig ist eine passende Form zu nutzen und Geduld bei der Kühlung und dem Festigen der Schokolade zu beweisen. Ich habe Silikonformen für Ostereier von der Firma BluVast¹ verwendet. Das Relief der Ostereier vereinfacht die Verzierungen und das Auskühlen und Festigen der Schokoladenhülle geht somit recht zügig von statten. Ich habe dir links ein Bild zur Ansicht eingefügt.

Das Auftragen der Schokolade kannst du mit verschiedenen Methoden realisieren. Ich habe einen winzigen Löffel (Espressolöffel) und einen breiten Holzspieß zum verstreichen verwendet. Du könntest allerdings auch einen lebensmittelechten feinen Pinsel benutzen oder mit einer feinen Backpapier-Tülle arbeiten um die Formen des Reliefs auszuspritzen.

Schokoeier mit Vanillemousse

Ostereier bemalen mal anders

Weiße Schokolade ist bestens geeignet um Schokoeier zu bemalen und somit eine tolle und kreative Tätigkeit – nicht nur für Mutti in der Küche. Verwende ein Stückchen Kokosfett¹ oder Margarine in der Schokolade. Auf diese Weise ist sie länger flüssig und wird nicht allzu schnell fest, sodass du sie auch zum Pinseln und verstreichen benutzen kannst. Ansonsten reichen meist 5 Sekunden bei 800 Watt in der Mikrowelle aus, wenn das Gefäß in der du die Schokolade gefärbt hast Mikrowellen verträgt.

Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern

Dekoration ist (fast)

Damit unsere Schokoeier auch ausschauen wie kleine süße Ostereier, verwende ich Physalis. Halbierte Physalis auf der weißen Vanillemousse simulieren unser Eigelb im Ei. Garniert wird außerdem mit bunter Schokolade und gehackten Pistazien auf dem Teller. Pastellfarben sind mir an dieser Stelle wichtig für eine geeignete farbliche Gestaltung zu Ostern. Sie passen wunderbar in die zarte Farbgebung des Frühlings und geben das allmähliche Erblühen zu Jahresbeginn wieder.

Kräftigere Farben erhältst du unter Verwendung von mehr Lebensmittelfarbe oder mit natürlichen Zutaten wie Himbeermark und mit Hilfe von Minze für grüne Farbtupfer auf dem Teller. Ein helles Blau ist ebenfalls vorstellbar und lässt sich durch die Nutzung von Lebensmittelfarben wie Spirulina (Magic Blue, Spirulina Blau) realisieren. Achte darauf, dass die Farben sich in Öl bzw. fetthaltigen Substanzen lösen lassen.

Schokoeier mit Vanillemousse
Neues Logo Mini
Schokoeier mit Vanillemousse

Schokoeier mit Vanillemousse

Osterliche Nachspeise mit einer luftigen Vanillefüllung. Eier bemalen mal anders!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Kühlzeit 40 Min.
Gericht Dessert, Snacks, Süßigkeiten
Land & Region Deutsch, Deutschland, Europa, Europäisch
Portionen 6 Portionen

Equipment

  • Schälchen
  • Kochtopf
  • Löffel
  • Silikon-Eier-Formen
  • Pinsel oder Holzspieß

Zutaten
  

Für die Schokohüllen

Zum Färben

Für die Mousse

Für die Dekoration

Anleitungen
 

Die Hüllen verzieren

  • Die weiße Schokolade in einem kleinen Topf mit der Alsan (Margarine) schmelzen vorsichtig schmelzen. Gelegentlich umrühren.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern
  • Je einen Esslöffel in drei verschiedene, vorgewärmte Schälchen geben und mit den unterschiedlichen Lebensmittelfarben einfärben.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern
  • Wie im Artikel beschrieben das Relief der Ostereier-Förmchen bemalen. Für 10 Minuten im Kühlschrank aushärten lassen.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern

Die Hüllen gießen

  • Die Kuvertüre fein hacken (je feiner, desto einfacher ist die richtige Temperatur zu treffen!). Nun die Kuvertüre schmelzen. Dies kann im selben Topf geschehen wie zuvor mit der weißen Schokolade. Sie sollte kurz davor sein anzuziehen um verarbeitet zu werden.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern
  • In die Förmchen je einen Kleks (einen halben Esslöffel) der Kuvertüre geben und diese vom Kleks in der Mitte aus vorsichtig mit dem Löffel zum Rad hochziehen.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern
  • Anschließend die Silikonformen hochnehmen und vertikal halten. Langsam drehen und so die Schokolade gleichmäßig verteilen lassen. Zu viel Schokolade dabei in den Topf zurück klecksen lassen.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern

Eier kaltstellen und Mousse herstellen

  • Die Eierhüllen nun für ca. 30 Minuten kaltstellen. Anschließend die Schlagcreme in eine Rührschüssel geben. Vanillezucker, Zucker und Vanilleextrakt (oder -paste) hinzugeben und langsam aufschlagen.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern
  • Die Masse sollte nicht vollständig steif sein. Zuletzt ein wenig San-apart zur Festigung hinzugeben und die Creme auf die Eier verteilen.
    Zubereitung von Schokoeiern mit Vanillemousse, vegan zu Ostern
  • 6 Physalis von den Blättern befreien, waschen und halbieren. Als Eigelb auf die Eier drappieren.
    Schokoeier mit Vanillemousse

Garnieren und servieren

  • Nun die Eier auf Tellern anrichten. Wahlweise alle mit der offenen Hälfte nach oben oder einige umgedreht. Mit Pistazie bestreuen und mit Physalis (mit Blatt) dekorieren. Guten Appetit!
    Schokoeier mit Vanillemousse
Keyword Dessert Ostern vegan, Festtagsdessert, Osterdessert, Ostereier, Osteressen vegan, Schokoeier, Schokoeier Deko Vegan, Vanillemousse
Schokoeier mit Vanillemousse (Pinterest)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating