Startseite » Rezepte » Spaghetti alla Puttanesca

Spaghetti alla Puttanesca

Spaghetti alla puttanesca

Nicht besonders höflich, dafür aber umso leckerer und intensiv-würzig im Geschmack: Spaghetti alla puttanesca. Also Spaghetti nach Hurenart. Die Pasta mit kräftiger Tomatensauce auf Basis von Knoblauch und schwarzen Oliven mit dem ungewöhnlichen Namen ist absolut herzhaft und sollte auf bei dir mal auf den Tisch kommen.

Spaghetti alla puttanesca

Über Spaghetti alla puttanesca

Ich habe auf diesem Foodblog bereits ganz zu Beginn mal ein Rezept zu einer Pizza Puttanesca veröffentlicht. Die Pastaspeise aus Spaghetti ziehen nun nach. Grundsätzlich enthält die Speise Tomaten, Knoblauch, Oliven, Peperoncini und Kapern. Natürlich sind alle Rezeptbestandteile optional, wenn du etwas davon nicht magst. Insbesondere mit Oliven und Kapern wird das Gericht jedoch von einem unglaublich herzhaften Zauber umspielt, den ich sehr empfehlen kann.

Der unhöfliche Name

Ich musste mich für diesen Artikel mal – wie so oft – Belesen. In diesem Fall habe ich mal wieder auf Wikipedia zurückgegriffen. Dort wird erklärt, dass der Name des Rezepts in seinem Ursprung nicht gänzlich geklärt ist. „Nach einer unter verschiedenen anekdotischen Erklärungen soll er darauf zurückgehen, dass Prostituierte das Gericht schnell und einfach zwischen Besuchen ihrer Freier zubereiten konnten.“ (Quelle: wikipedia.org; Version vom 04.05.2020) heißt es dort.

Andere tolle Pasta-Rezepte

Ich habe hier noch einige andere tolle Rezepte für Pasta veröffentlicht. Sicher interessiert dich etwas davon:

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo (Small)

Spaghetti alla Puttanesca

Eine super-würzige Tomatensauce mit frischem Beiwerk auf sättigenden Vollkornnudeln ohne Instantprodukte. Perfekter Genuss :o)
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Europäisch, Italienisch, Mediterran
Keyword: Pasta, Pasta Puttanesca, Puttanesca, Rezept, Spaghetti, Spaghetti alla Puttanesca, Vegan, Vegane Rezepte
Portionen: 3 Portionen

Equipment

  • Bratpfanne
  • Küchenmesser
  • Kochlöffel /Kochbesteck
  • Schneidbrett
  • Kochtopf
  • Sieb

Zutaten

Für die Pasta

Für die Sauce

  • 400 g Tomaten¹, gehackt (Dose)
  • 500 ml Passierte Tomaten¹ (Dose/Tetrapack) (z. B. von Pomito)
  • 150 g Cocktailtomaten, bunt
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln (Alternativ 1 große weiße Zwiebel)
  • 150 g Oliven, schwarz¹ (trocken eingelegt) (z. B. Dittmann oder Kattus)
  • ½ EL Kapern (optional)
  • 1 EL Oregano
  • 2 Zehen Knoblauch, frisch (optional)
  • n. B. Salz
  • n. B. Olivenöl

Topping

  • 100 g Cocktailtomaten, bunt
  • 50 g Oliven, schwarz (trocken eingelegt)
  • n. B. Rucola
  • n. B. Parmesanstreu, vegan

Anleitungen

  • Die Spaghetti wie gewohnt in reichlich Salzwasser al-dente kochen. Während dessen Lauchzwiebeln und Tomaten waschen und trocknen. Die Lauchzwiebeln von den Wurzeln befreien und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren.
    Zubereitung von Spaghetti alla puttanesca
  • Oliven halbieren und die Kerne herausdrücken. Kapern abtropfen und grob hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend alles beiseite stellen. Nun in einer mittelgroßen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen.
    Zubereitung von Spaghetti alla puttanesca
  • Lauchzwiebeln kurz anbraten. Tomaten hinzufügen und beides für 2-3 Minuten dünsten. Anschließend der Oliven (, Knoblauch und Kapern) hinzufügen und für 2 Minuten mitbraten. Dabei die Tomatenhälften und Oliven für das Topping zurückbehalten.
    Zubereitung von Spaghetti alla puttanesca
  • Mit gehackten und passierten Tomaten ablöschen, mit Oregano würzen und kräftig salzen. Die Tomatensauce köcheln und ein-reduzieren lassen und immer wieder umrühren, bis die Pasta gar ist.
    Zubereitung von Spaghetti alla puttanesca
  • Nudeln abgießen, die Sauce von Herd ziehen und auf auf Tellern anrichten. Rucola abbrausen, trocken schütteln und über die heiße Sauce verteilen. Nun etwas von den Tomatenhälften und Oliven obenauf geben und servieren. Parmesanstreu dazureichen. Guten Appetit.
    Zubereitung von Spaghetti alla puttanesca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating