Startseite » Rezepte » Desserts » Crumbles » Erdbeer-Sahne-Crumble “Spaghetti-Eis”-Style

Erdbeer-Sahne-Crumble “Spaghetti-Eis”-Style

Wer mag sie nicht? Die Kombination aus vanilliger Sahne, süß-sauerer Erdbeer und weißter Schokolade? In diesem Fall gepaart mit knusprigen Haferflockenkeksen. Super schnell gemacht und total lecker, du wirst sehen.

Rezept

Für 4 Gläser á 220 ml Fassungsvermögen benötigst du

8 bis 10 vegane Haferflockenkekse (z. B. von Sondey)
16 frische Erdbeeren, alternativ Tiefgekühlt
200 ml vegane, ungesüßte Schlagsahne (z. B. Universelle Schlagcreme von Schlagfix)
50 g Weiße Schokolade (z. B. White Vanilla von iChoc)
2 EL Zucker
1 TL Bourbon Vanille-Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Haferflockenkekse mit einem scharfen Küchenmesser in kleine Würfel schneiden und auf die 4 Gläser verteilen.
  2. Schlagcreme mit dem Bourbon Vanille-Puderzucker wie gewohnt aufschlagen. Sie sollte fest genug sein, auch ohne ein Geliermittel wie Agar Agar. Seid ihr euch nicht sicher, reicht ein Tütchen Sahnefest aus, dass ihr beim Aufschlagen mit unterheben könnt.
  3. Die Erdbeeren mit dem Zucker in einem Mixer fein pürieren bis eine glatte Masse entstanden ist. Anschließend durch ein Sieb streichen um eine feine Sauce zu erhalten.
  4. Die weiße Schokolade raspeln oder mit einem scharfen Messer fein herunter schneiden.
  5. Auf die Kekse mit einem Löffel (oder in hübsch mit einem Spritzbeutel) die Vanillecreme geben, anschließend mit Erdbeersauce übergießen und mit Schokolade garnieren. Bis zum servieren kaltstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.