Startseite » Ratgeber » Paprika, Paprika und noch mehr Paprika!

Paprika, Paprika und noch mehr Paprika!

  • von
Teile den Beitrag

Ich habe mich tatsächlich nicht umsonst für die Paprika im Logo entschieden. Sie steht nach meiner Erfahrung an der Spitze der Gewürze, die einer Speise einen deftigen Geschmack geben können. Du denkst vielleicht gerade an das frische Gemüse, es gibt aber mehr Möglichkeiten Paprika im Essen zu verwenden als diese.

Paprikapulver

Ob nun Rosenscharf oder Edelsüß: Paprikapulver ist ideal um einer Haupt- oder Vorspeise eine herzhafte Note zu verleihen. Ich verwende diese Universalwaffee gerne und häufig und entgegen der gemeinen, deutschen Zunge, in großzügigen Mengen.

Pimiento de la vera

Hier kommen zwei meiner liebsten Geschmäcker bereits zusammen: würzige Paprika und Raucharomen. Diese Paprika wird kräftig geräuchert bevor sie in deinen Haushalt gelangt. Damit gelingt es dir ganz einfach eine rauchige “Grill-“Note in deine Saucen und Pfannengerichte zu zaubern.

Teile den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.