Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Suppen & Eintöpfe » Deftiges ungarisches Gulasch

Deftiges ungarisches Gulasch

Deftiges ungarisches, veganes Gulasch mit Jackfruit

Bin ich froh, dass man richtig deftig auch vegan hinbekommt. Dieses Gerichte ist dafür meines Erachtens der beste Beweis: Deftiges ungarisches Gulasch. Um das Fleisch zu ersetzen habe ich Jackfruit verwendet. Diese ist, jung geerntet, nicht nur relativ geschmacksneutral sondern fasert ähnlich einem lange ge- und zerkochtem Gulaschfleisch. Die perfekte Zutaten für dieses Hauptgericht.

Deftiges ungarisches, veganes Gulasch mit Jackfruit

Über deftiges ungarisches Gulasch

Zur Abgrenzung noch ein paar Worte vor dem Rezept. Ich schreibe hier von explizit ungarischem Gulasch, da ich noch eine – sagen wir – “deutsche Version” von Gulasch kenne. In dieser wird das gemischte Gulaschfleisch von Rind und Schwein angebraten mit Zwiebeln und wahlweise Champignons und am Ende in einer Art Bratensauce gegart, bis eine dunkle Gulaschversion fertig ist, die mit dem ungarischen Original wenig zu tun hat.

Für das ungarische Gulasch, durch mich auch oft einfach Gulaschsuppe genannt, verwende ich Unmengen Paprika und Zwiebeln sowie Rotwein und Gemüsebrühe. Die deftige Würze erhält es durch die verschiedenen Paprikapulver, die ich hier zusetze.

Mit Nudeln oder nicht – das ist hier die Frage?

Du kannst dieses Gulasch gänzlich deinen Gewohnheiten anpassen. Zum Beispiel kenne ich es mit Nudeln (Penne oder Tagliatelle). Andere wiederum essen es zu Kartoffeln, pur oder mit Brot. Alles ist denkbar, da der deftig-würzige Eintopf recht flexibel ist und sich die Show keineswegs stehlen lässt ;o)

Was du brauchst für ungarisches Gulasch

Ich beziehe hier einige der Zutaten online, da diese entweder sehr teuer oder schwer im stationären Einzelhandel zu erhalten sind. Dazu gehört das geräucherte Paprikapulver sowie die Jackfruit, jung, insbesondere. Die ich in Dosen bisher noch nirgends gesehen habe. Hier habe ich dir meine Quellen verlinkt:

Rezepte, die dich auch interessieren könnten?

Ich habe eine Reihe weiterer Rezepte, die du dir vielleicht anschauen möchtest. Hier eine kleine Auswahl aus meinem Blog:

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo
Deftiges ungarisches, veganes Gulasch mit Jackfruit
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Deftiges ungarisches Gulasch

Super deftig und herzhaft. Der vegane Bro vom ungarischen Gulasch mit Jackfruit.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 40 Min.
Gericht: Eintopf, Hauptgericht
Land & Region: Ungarn
Keyword: Deftig, Gulasch, Gulaschsuppe, Herzhaft, Jackfruit, Jackfruit Gulasch, Rezept, Rezepte, Vegan
Portionen: 4 Personen

Equipment

  • Schneidbrett
  • Kochlöffel
  • Küchenmesser
  • Bratpfanne
  • Topf, groß
  • Küchensieb

Zutaten

Hauptzutaten

  • 1.000 g Paprika, geschält und entkernt
  • 700 g Zwiebeln, geschält
  • 450 g Jackfruit, jung¹ (Dose) (2x Dose je 400 g, 225 g Abtropfgewicht)
  • 400 g Tomaten, gehackt (Dose)
  • 500 ml Tomaten, passiert
  • 500 ml Dornfelder/Rotwein, halbtrocken, vegan
  • 250 ml Wasser

Zum Würzen

Für die Konsistenz

  • 2 EL Tomatenmark, 3-fach konzentriert (Optional zum Andicken)

Anleitungen

  • Die Paprika waschen, trocken tupfen und halbieren. Nun die Kerne und den Strunk entfernen und alle Hälften in mundgerechte Stücke schneiden.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen herunter schneiden.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • Im Topf etwas Öl erhitzen und die Paprika- und Zwiebelschnitte hinzugeben. Mehrere Minuten kräftig anbraten und alle 2-3 Minuten mit etwas Rotwein ablöschen und vom Topfboden lösen. Dann wieder kräftig braten. Wiederholen, bis die Masse nur noch schwer abzulösen ist.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • Nun mit dem übrigen Rotwein, Wasser, den gehackten und passierten Tomaten ablöschen. Alle Gewürzpulver, Salz und die Gemüsebrühe hinzugeben und kräftig unterrühren. Das Gemüsegulasch nun rund 25 Minuten köcheln lassen.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • Währenddessen Jackfruit in ein Sieb geben und mit reichlich Wasser abbrausen. Kräftig abschütteln.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • Anschließend die groben Stücke mit den Fingern, soweit möglich, zerfasern. Größere Stücke u. U. klein schneiden, sodass keine großen "Klumpen" im Gulasch verbleiben.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • In einer Pfanne mit etwas Öl die zerfaserte Jackfruit kräftig von allen Seiten unter häufigem Wenden anbraten und ordentlich Farbe nehmen lassen. Für rund 20 Minuten braten. Anschließend in das Gulasch geben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
    Zubereitung von veganem Gulasch mit Jackfruit
  • Wenn Nudeln zum Gulasch gewünscht sind, können diese nun problemlos nebenbei zubereitet werden. Anschließend das Gulasch abschmecken und pur, mit Brot oder mit Pasta servieren. Guten Appetit.
    Deftiges ungarisches, veganes Gulasch mit Jackfruit

2 Gedanken zu „Deftiges ungarisches Gulasch“

  1. 5 stars
    Einfach perfekt! Wir haben seit Monaten eine Dose Jackfruit im Regal, aber bislang fehlte das passende Rezept.
    Jackfruit und veganes Gulasch wird es künftig häufiger geben. Danke für die tolle Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating