Zum Inhalt springen

Pastagerichte

Risotto-Penne mit gerösteten Walnüssen

Manchmal muss man kreativ werden um den Alltag nicht damit zu verbringen immer das gleiche zu mampfen. Dazu gehört auch Dinge mal anders zu machen oder neu zu erfinden. Und genau in dieser Kategorie befinden wir uns. Schon mal ein Risotto ohne Reis gegessen? Solltest du dringend probieren, es ist köstlich: Risotto-Penne mit gerösteten Walnüssen und Petersilie.

Weiterlesen »Risotto-Penne mit gerösteten Walnüssen
Tagliatelle mit Jägerbällchen

Tagliatelle mit Jägerbällchen

OMG! Dieses Gericht musst du probieren. Insbesondere die veganen Hackbällchen haben mich umgehauen. Tagliatelle mit Jägerbällchen. Das bedeutet: Pasta in einer cremig-milden Champignon-Rahm-Sauce mit kleinen veganen Fleischbällchen. Vegane Fleischbällchen auf Haferbasis, die echt lecker sind! Ich bin sehr glücklich ^^

Weiterlesen »Tagliatelle mit Jägerbällchen
Deftiges ungarisches, veganes Gulasch mit Jackfruit

Deftiges ungarisches Gulasch

Bin ich froh, dass man richtig deftig auch vegan hinbekommt. Dieses Gerichte ist dafür meines Erachtens der beste Beweis: Deftiges ungarisches Gulasch. Um das Fleisch zu ersetzen habe ich Jackfruit verwendet. Diese ist, jung geerntet, nicht nur relativ geschmacksneutral sondern fasert ähnlich einem lange ge- und zerkochtem Gulaschfleisch. Die perfekte Zutaten für dieses Hauptgericht.

Weiterlesen »Deftiges ungarisches Gulasch