Zum Inhalt springen

Süßes, veganes Frühstück

Triple Chocolate Oreo Pancakes

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, sagt man. Zumindest ist es die erste Mahlzeit des Tages, wenn man sie denn zu sich nimmt. Es kann die wichtigste Mahlzeit sein, muss es aber nicht. Was man daraus macht, entscheidet man immerhin selbst. Und ob sie eine wichtige Mahlzeit ist oder besser gesagt, ob sie eine wertvolle Mahlzeit ist, hängt natürlich von deren Zutaten ab. Heute präsentiere ich dir ein Rezept für ein “süßes Frühstück“, das du so vielleicht nicht jeden Tag zu dir nehmen solltest. Es ist üppig, sehr schokoladig, cremig, süß und wahnsinnig lecker. Aber auch nicht unbedingt der daily star: Ich rede natürlich von Triple Chocolate Oreo Pancakes. Also Oreo Pancakes mit dreifach Schokolade. Mehr dazu gibt’s hier…

Weiterlesen »Triple Chocolate Oreo Pancakes
Vegane Zimites aus Hafer

Vegane Zimties aus Hafer

43 % Vollkorn – 30 % Vollkorn – 60 % Vollkorn. Überall steht’s drauf und kaum ist’s drin. Ich bin vom Einkaufen völlig entnervt nach Hause gekommen. Vielleicht kennst du das: Zimties oder allgemein im Markenjargon als Ciniminies bekannt: Es gibt sie in ca. Tausend Variationen. Jeder Supermarkt hat seine eigene Marke. Jede ist auch noch anders zusammengesetzt. Entscheidet man sich für die, die kaum Vollkorn haben: Lecker. Aber ziemlich ungesund. Greift man zu 60 % (oder mehr) Vollkorn: Hat man hier am Zimt gespart? So oder so irgendwie fail. Und noch dazu nichts, dass ohne Weizen auskommt. Bekommt man nicht auch lecker, zimtig und gesund irgendwie überein? Ich denke schon. Daher heute mein Artikel zu Veganen Zimties aus Hafer, gerne auch glutenfrei!

Weiterlesen »Vegane Zimties aus Hafer
American Pancakes mit Obst

American Pancakes (vegan)

Ich bin zugegebener Maßen nicht der größte Fan von Pfannkuchen. Zumindest ist die deutsche Variante kein Gericht, dass ich mir als Hauptspeise wünschen würde. Vor allem aber, da ich lieber herzhaft mampfe ;o) Dem entgegen stehen allerdings: American Pancakes. Die kleinen, luftig-lockeren Küchlein direkt vom Teflon oder dem heißen Eisen sind ein wunderbares süßes Frühstück. Leicht und schnell gemacht und doch machen Pancakes immer etwas her. Wie du sie fruchtig, locker und nicht zu süß – außerdem ohne Ei und Milch – hinbekommst verrate ich dir in diesem Rezept.

Weiterlesen »American Pancakes (vegan)
Vegane Blaubeermuffins

Vegane Blaubeermuffins

Hast du dich jemals gefragt warum wir mit einem Blaubeermuffin automatisch die Vereinigten Staaten von Amerika assoziieren? Ich habe heute ein tolles Rezept für dich im Schlepptau für fettarme, luftige vegane Blaubeermuffins. Allerdings möchte ich auch meiner Frage nach der Assoziation nachgehen. Darum geht es heute!

Weiterlesen »Vegane Blaubeermuffins
Baked Oatmeal Blaubeer-Banane

Baked Oatmeal Banane-Blaubeere

Hast du schon mal von Baked Oatmeal gehört? Das gebackene Frühstück aus dem Ofen schwappte zu uns aus den Staaten herüber und erfuhr dort drüben bereits einen riesen Hype. Ich habe das eine oder andere Rezept probiert – insbesondere weil diese leicht vegan zuzubereiten sind. Doch irgendwie wurde ich immer enttäuscht. Ein eigenes Rezept musste her… Und da ist es! Baked Oatmeal Banane-Blaubeere.

Weiterlesen »Baked Oatmeal Banane-Blaubeere
Oreo-Aufstrich-Creme

Oreo-Creme-Aufstrich

Mal was Anderes auf’s Brot. Das wünschen wir uns doch alle hin und wieder. Und zwischen veganer Nuss-Nougat-Creme und Marmelade kommt hier ein – wie ich finde – zeitloser Klassiker hinzu: Der Oreo-Creme-Aufstrich. Er ist super zart, cremig, schokoladig und einfach Oreo! Dafür sorgt unter anderem etwas Zartbitterkuvertüre.

Weiterlesen »Oreo-Creme-Aufstrich

Mandel-Haselnuss-Kranz mit Zuckerguss

Ob zum morgendlichen Kaffee als Frühstück oder am Nachmittag als Kuchen: Der Mandel-Haselnuss-Kranz ist in jedem Fall ein Hingucker und purer Genuss. Genau das richtige für alle Naschkatzen, die es Süß mögen. Ich habe heute am Rezept hierfür gefeilt und möchte es nun mit euch teilen.

Weiterlesen »Mandel-Haselnuss-Kranz mit Zuckerguss