Startseite » Rezepte » Würzige Jäger-Frikadellen

Würzige Jäger-Frikadellen

Würzige Jäger-Frikadellen

Wenn du meine zarten Hafer-Frikadellen schon einmal ausprobiert hast, dann weißt du ja bereits, dass man aus Hafer tolle Bratlinge machen kann. In diesem Rezept zeige ich dir eine spezielle Mischung, die nicht nur appetitlich aussieht sondern auch einen bewährten Geschmack aufgreift. Die tolle Würzmischung macht sie zum perfekten Snack: würzige Jäger-Frikadellen.

Würzige Jäger-Frikadellen

Über würzige Jäger-Frikadellen

Hafer gehört zu den Grundnahrungsmitteln. Als Getreide entwickelt es sich bei mir mehr und mehr zu meiner persönlichen Lieblings-Sorte. Es verbindet einige unschlagbare Eigenschaften mit einander. Hafer ist auf der wirtschaftlichen Seite sehr preiswert zu kaufen. Das Pfund gibt’s im Handel meist schon für rund 40 Cent. Zum Anderen gibt es viele Varianten: Zart schmelzend, feinblättrig, kernig und natürlich diverse Mischungen.

Wofür Hafer verwenden?

Aus Hafer kannst du tolle Müslis machen. Es verleiht herzhaften Backwaren wie Baguette, Brot und Brötchen einen rustikalen Charme. Besonders durch sein Aroma und seinen Biss. Darüber hinaus bekommst du hier durch meine Beiträge ein paar herzhafte Ansätze hinzu. Du kannst also mehr damit tun als nur “Süßes” und Frühstück. Nimm Hafer z. B. mal um eine der folgenden Ideen zu probieren:

  • Saucen (gesund) anzudicken (Schmelzflocken in Wasser auflösen und mit aufkochen)
  • Haferbrei zu kochen
  • Kindernahrung herzustellen
  • Knusprig & kernig zu panieren (z. B. Sellerieschnitzel)
  • Desserts damit herzustellen (z. B. Crumbles)

Hafer ist also ein Multi-Talent. Mitunter deswegen habe ich es immer im Haus. Aber nicht nur wegen seines vielseitigen Einsatzes. Insbesondere die Inneren Werte machen ihn meines Erachtens interessant für die vegane Ernährung. Das volle Korn liefert dir eine Reihe von B-Vitaminen und Magnesium. Aber inbesondere als Lieferant von Eisen und Ballaststoffen ist Hafer sehr wertvoll. Durchschnittlich enthalten 100 g nebst anderen Stoffen folgende Vitamine und Mineralstoffe:

1 ,00 mg Vitamin C
0,59 mg Vitamin B1
0,15 mg Vitamin B2
0,16 mg Vitamin B6
5,8 mg Eisen
4,3 mg Zink
130 mg Magnesium
10 % Ballaststoffe

fddb.info

Wenn du nun meine würzigen Jäger-Frikadellen mit wenig Fett brätst bleiben sie ein gesunder, herzhafter Snack. Dafür solltest du eines gutes Fett verwenden. Oliven-, Sonnenblumen- und Rapsöl sind meine persönlichen Favoriten. Um zu Checken, welches dir am Besten schmeckt versuch Folgendes: Mach eine Portion der Mischung fertig und Brate 2-3 Stück in unterschiedlichem Fett aus. So kannst du testen, welche Kombination dir besonders gut schmeckt oder ob es für dich überhaupt einen Unterschied macht.

Wie du dieses Grundrezept verwendest

Ich habe ein paar Ideen für dich mit an Bord, wie du die Haferbratlinge verwenden kannst. Denn die Mischung habe ich in verschiedenen Varianten schon mehrfach verwendet. Vielleicht beflügelt das deine Ideen. Probiere unbedingt auch diese Rezepte:

  • Zarte Haferfrikadellen
  • Jägerbrötchen
  • Tagliatelle mit Jägerbällchen (Champignon-Rahm-Sauce)
Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo

Würzige Jägerfrikadellen aus Hafer

Das beste Rezept für feinwürzige Frikadellen auf Haferbasis. Würzig, knusprig, lecker!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Quellzeit maximal:5 Min.
Gericht: Fingerfood, Hauptgericht, Snacks
Land & Region: Europäisch
Keyword: Bouletten, Bratlinge, Buletten, Frikadellen, Haferbratlinge, Jäger-Frikadellen, Jägermett, Rezepte, Vegan, Vegane Rezepte
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für die Bratling-Mischung

  • 300 g Haferflocken, zart
  • 80 g Paniermehl

Zum Würzen

  • 3 EL Senf, scharf oder mittelscharf, gehäuft
  • 4 TL Paprikapulver, edelsüß
  • ½ TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 TL Cumin
  • ½ TL Muskat, gemahlen
  • 1 TL Chili oder Chiliwürzer, gemahlen & mild
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Majoran, getrocknet & gerebelt (optional)
  • n. B. Pfeffer, frisch gemahlen (ca. 2 TL)

Zum Quellen & frisch dazu

  • 350 ml Gemüsebrühe, kochend
  • 1 Stück Paprika oder Spitzpaprika, rot
  • 1 Stück Zwiebel (mittelgroß), fein gewürfelt (Alternativ: getrocknete Zwiebelwürfel, ca. 3 EL)
  • 2 EL Petersilie, gehackt (frisch oder TK)
  • 3 EL Senfsaat, ganz

Anleitungen

  • Haferflocken und Paniermehl abwiegen und in einer Rühr-/Knetschüssel vermischen.
    Zubereitung von würzigen Jäger-Frikadellen
  • Nach und nach die Gewürze hinzufügen und alles vermengen.
    Zubereitung von würzigen Jäger-Frikadellen
  • Paprika waschen und trocknen und in sehr feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Petersilie waschen und trocken tupfen und anschließend fein hacken.
    Zubereitung von würzigen Jäger-Frikadellen
  • Alle Zutaten zusammen mit der kochenden Brühe zur Hafermischung geben und kräftig vermengen bzw. nach wenigen Sekunden wird daraus ein kneten.
    Zubereitung von würzigen Jäger-Frikadellen
  • DIe Masse rund 5 bis 10 Minuten quellen lassen. Anschließend nach Wunsch kleine oder große Frikadellen, Bällchen oder ähnliches Formen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Fett kross braten. Dabei mehrfach wenden, bis alle Seiten knusprig gebacken sind.
    Zubereitung von würzigen Jäger-Frikadellen
  • Schmecken warm oder kalt. Guten Appetit 🙂
    Würzige Jäger-Frikadellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating