Zum Inhalt springen

Salate

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat

Ihr kennt das sicher: Es ist sommerlich warm, ihr habt nicht so große Lust zu kochen oder etwas Warmes geht gerade gar nicht. Für solche Momente sind Salate eine hervorragende Idee. In diesem Fall nichts weniger als Pasta in kalt und lecker: Italienischer Nudelsalat. Was macht ihn italienisch? Die Auswahl an aromatisierenden Zutaten: getrocknete und frische Tomaten, sowie Oliven und nicht zuletzt Pesto Rosso.

Orientaler Vorspeisensalat

Hier habe ich mal wieder eine schöne und einfache Vorspeisen-Idee für dich. Mein orientaler Vorspeisensalat. Quasi abgeguckt beim türkischen Imbiss meines Vertrauens (und nein, ich meine damit keine Dönerbude sondern tatsächlich einen türkischen Grill). Döner gibt’s dort gar nicht ;-). Aber dafür wunderbare Grillspieße unter anderen mit Tomaten und Auberginen, selbst gebackenes Brot, Bulgur und diesen tollen Salat.

Tomaten-Rettich-Carpaccio “Caprese”

Ich habe veganen Mozzarella gekauft, selbstgemacht und vieles mehr. Bisher hat mich davon nichts überzeugt, abgesehen vom Tomaten-Rettich-Carpaccio. Zugegeben – es sieht nur aus wie Caprese. Das ist zwar schade, aber nicht zu ändern. So, wie ich nicht ändern kann, dass mir veganer Mozzarella nicht schmeckt. Wenn es dir auch so ergeht, dann könnte dich diese Idee vielleicht erfreuen…

Pikanter Glasnudelsalat mit Paprika

Heute habe ich mal wieder etwas total Köstliches für dich. Ein Rezept, dessen Inspiration schon ein paar Jahre zurück lag: Pikaner Glasnudelsalat. Vorbild ist ein “rauchiger” Vorspeisensalat aus Glasnudeln den es damals beim asiatischen Mischbuffet meines Lieblingskoreaners in der Stadt gegeben hat. Ich habe mich angestrengt an das Gericht heranzureichen. Es ist mir – zumindest zum Großteil – gelungen.