Versteckte Kroketten

Versteckte Kroketten

Sag mal, was bedeuten dir Kartoffel-Kroketten? Ich persönlich fand die Dinger immer lecker und habe sie gerne gegessen. Wenn sie für dich allerdings nur eine banale, langweilige Beilage aus Kartoffeln darstellen solltest du den Wert der Kroketten noch einmal überdenken. In diesem Artikel möchte ich dir mein Rezept für Versteckte Kroketten vorstellen. Hier werden die knusprigen kleinen Ofensnacks zu einem absoluten Star deiner Hauptspeisen. Dabei vereinen sich Knabberspaß und Hauptmahlzeit zu einem wunderbaren (happy-)Fastfood.

Versteckte Kroketten

Über Kroketten

Unter Kroketten versteht man kleine Formen (Kugeln, Stangen, Rollen) bestehend aus einer Grundmasse mit Panade, welche meist vorfrittiert im Ofen gebacken oder in der Fritteuse ausgebacken werden. Sie können frisch selbst gemacht oder industriell vorgefertigt erworben werden. Dabei kann die Grundmasse stark variieren. Die typische im Handel erhältliche Krokette ist eine auf Basis von Kartoffeln und Stärke. Inzwischen sind hier auf dem Markt auch viele Versionen verfügbar, die ohne Zusatz von Butter oder Ei auskommen.

In anderen Ländern ist es jedoch auch üblich, Kroketten mit einer Masse aus Fleisch, Fisch, Pilzen und Saucen wie Hollandaise oder Bechamel zu füllen. Ein sehr bekanntes Beispiel hierfür sind die Holländischen Kroketten, welche mit Ragout gefüllt werden. Oder aber spanische Kroketten, gefüllt mit einer Bechamel, fein gehacktem Hähnchen (Pollo) und Serrano-Schinken (Jamón Serrano). Kroketten finden Verwendung als klassische Beilage oder Snack und sind gerngesehen Tapas.

Kroketten als Hauptspeise?

Wenn du jetzt denkst, ich würde dich auf den Arm nehmen wollen, muss ich dich enttäuschen. Denn versteckte Kroketten in dieser Form sind eine echt leckere Sache die als Hauptmahlzeit bzw. Dinner, zum Film oder als Snack mit Freunden einen riesen Spaß machen können. Darüber hinaus sind sie unglaublich leicht gemacht und schmecken einfach himmlisch.

Ich verwende neben dem frischen Topping aus Tomaten, Zwiebeln und Avocado außerdem ein paar Saucen um dem Gericht den nötigen Pepp zu verleihen. Wenn es darum geht das Ergebnis hinsichtlich Geschmack und Spaßfaktor in Relation zu Aufwand und zur Zeit zu bemessen, dann sind die Versteckten Kroketten ganz vorne mit dabei. Gelingsicherer und einfacher kann man nicht vegan – naja – zubereiten. Denn gekocht wird hier ja nicht. Eher gebacken und lecker kombiniert. Doch manchmal muss es eben schnell gehen und soll dennoch Spaß machen.

Versteckte Kroketten

Was die Saucen angeht…

Zu den Saucen habe ich mir ein paar Gedanken im Vorfeld gemacht. Auf der einen Seite ist das Gericht nämlich sehr mild. Die Kroketten sind außen knusprig, innen zart. Die Avocado mild-cremig, Tomaten saftig und die Zwiebeln aromatisch und knackig. Doch überwiegen bei der Auflistung zart, cremig und mild zu sehr. Daher empfehle ich dir eine Kombination von Saucen zu verwenden. Zu aller erst ein wenig Pepp!

Chili (i.V.), Jetzt!

Mit Sriracha-Sauce¹, Hot Salassauce¹ oder Tabasco¹ bekommst du eine würzig-säuerliche Schärfe an die Versteckten Kroketten. Genau in der Reihenfolge würde ich die Saucen auch empfehlen. Mit Sriracha¹ (roter Deckel, also sehr scharf) habe ich hierzu die besten Erfahrungen gemacht. Traust du dich eher nicht an zu scharfe Saucen, kannst du Ketchup nehmen oder diesen mit etwas Chilisauce vermengen um es an deine Wünsche anzupassen. Ist Chili gar nicht so deins, kannst du auch auf eine Barbecue-Sauce¹ ausweichen und dem Gericht somit eine gänzlich andere Note verleihen.

Cremige Light-Mayo

Zugegebener Maßen ist dieser Snack nichts für die schlanke Linie. Es strotz gerade zu vor Fett. Immerhin sind die Kroketten (vor)frittiert und wer schon einmal entdeckt hat, wie viele Kalorien eine Avocado hat – dem dürfte schwindelig werden. Und doch: Irgendwie gehört hierzu noch eine Mayo, die das ganze abrundet. Ich entschied mich für eine leichte Kombination aus selbstgemachter Mayonnaise, Joghurt und Gewürzen. So entsteht eine Halbfett-Variante mit frischer, zarter Knoblauchnote die gegen die kräftige Chilisauce anspielen kann. Einfach zum dahin schmelzen.

Versteckte Kroketten – aber nicht allein?

Bis zum Veröffentlichungsdatum dieses Artikels haben wir die Kroketten in der Form schon 3 oder 4 mal gesnackt. Aus der Erfahrung heraus behaupte ich mal frei, dass das Rezept für 2 Personen ausreichend ist. Solltest du vorbehalte haben die Kroketten als alleiniges Gericht zu servieren kann ich das verstehen. Daher hier ein gutgemeinter Ratschlag zum dazu servieren. Besonders gut passen Sellerieschnitzel, wie ich sie zum Schnitzelsandwich gefertigt habe, pflanzliche Nuggets für den Ofen, Bratlinge, Burger oder vegane Cordon Bleu wie die von der Rügenwalder Mühle #nosponsoring.

Falls du noch weitere Ideen suchst, kannst du dich gerne mal in meiner Kategorie Fastfood umschauen. Vielleicht fällt dir noch etwas ins Auge, dass dir zusagt. Bis dahin sage ich: Guten Appetit! :o)

Neues Logo Mini
Versteckte Kroketten

Versteckte Kroketten

Knuspriger Snack und Hauptmahlzeit zugleich: Kroketten mit herzhaft-saftigem Topping.
Gericht Fastfood, Hauptgericht, Snacks
Land & Region Amerika, Amerikanisch, Crossover, Deutsch, Deutschland, Europa, Europäisch
Portionen 2 Personen

Equipment

  • Schneidbrett / Küchenmesser
  • Schälchen
  • Backrost

Zutaten
  

Basic

  • 750 g Kroketten (TK)

Für das Topping

  • 3 Stück Tomaten
  • 2 Stück Avocados, klein (oder eine große)
  • 1 Stück Zwiebel, rot
  • ½ Bund Petersilie, frisch
  • n. B. Salz, Pfeffer

Für die Saucen

  • 200 ml Mayonnaise¹, vegan (z. B. nach diesem Rezept)
  • 200 ml Soja- oder Lupinenjoghurt, ungesüßt
  • 3 TL Knoblauch¹,granuliert
  • 2 TL Zitronensaft (vorzugsweise frisch gepresst)
  • 2 Prisen Salz
  • n. B. Sriracha-Sauce¹ oder Ketchup

Anleitungen
 

Kroketten backen

  • Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
  • Anschließend die Korketten ca. 15 Minuten backen. Die feuchte Luft aus dem Ofen lassen , den Ofen auf 180 °C herunterstellen und weitere 10-15 Minuten backen bzw. bis die Kroketten braun und kross sind.
    Zubereitung von versteckten Kroketten
  • Zwischendurch noch einmal den Ofen "entlüften" zwecks Feuchtigkeitsablass.

Topping zubereiten

  • Während dessen das Topping vorbereiten. Die Tomaten und Petersilie waschen und abtupfen.
    Zubereitung von versteckten Kroketten
  • Zwiebel schälen und Zwiebel sowie Tomaten in kleine Würfel schneiden. In einer kleinen Schale mischen. Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel die Hälften heraus schaben. Anschließend fein würfeln. Beiseite stellen. Petersilie zupfen und die Blätter grob hacken. Die Stile verwerfen.
    Zubereitung von versteckten Kroketten

Sauce mischen

  • In einer Squeezeflasche Mayonnaise und Joghurt mischen. Zitrone, Knoblauch und Salz hinzugeben und die Flasche verschließen um alle Zutaten kräftig durch schütteln zu vermengen.
    Sriracha-Sauce für scharfe Freunde, oder Ketchup für die softe Variante bereitstellen.
    Zubereitung von versteckten Kroketten

Anrichten und Snacken!

  • Kroketten aus dem Ofen holen und auf dem Gitter noch ca. 5 Minuten abkühlen lassen (Wichtig! Da sie in der Zeit Feuchtigkeit abgegeben). Anschließend auf einer großen Servierplatte aneinander Reihen (ggf. stapeln).
    Zubereitung von versteckten Kroketten
  • Tomaten-Zwiebelmischung darüber verteilen. Anschließend die Avocadowürfel darüber geben. Nun Salzen und Pfeffern nach Geschmack.
    Zubereitung von versteckten Kroketten
  • Zuletzt die gehackte Petersilie darüber streuen und mit der Joghurtmayo und der roten Sauce (Sriracha oder Ketchup) feine Streifen darüber ziehen.
    Versteckte Kroketten
  • Sofort servieren, solange die Kroketten noch kross sind. Dazu passen plantbased Nuggets, Veggieschnitzel, Salat usw. Guten Appetit!
    Versteckte Kroketten
Keyword Gefüllte Kroketten, Kroketten Rezeptidee, Kroketten Snack, kroketten vegan, Loaded croquettes, Ofenkroketten vegan, Überbackene Kroketten, Veganer Snack, Versteckte Kroketten
Versteckte Kroketten
Versteckte Kroketten (Pinterest)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating