Startseite » Rezepte » 5-Minuten-Chili sin Carne

5-Minuten-Chili sin Carne

  • von
5-Minuten Chili sin Carne
Teile den Beitrag

Rezepte für Chili sin Carne gibt es wie Sand am Meer. Ich bin sicher, sie sind auch alle lecker und haben alle ihre Daseinsberechtigung. Aber schaffen sie es auch in 5 Minuten ein köstliches Hauptgericht auf den Teller zu bringen? Die neue Herausforderung definiert Fastfood ganz neu: Das 5-Minuten-Chili sin Carne und seine vielen Anwendungsmöglichkeiten stelle ich euch hier heute vor.

5-Minuten Chili sin Carne

Über das 5-Minuten-Chili sin Carne

Chili sin Carne dürfte inzwischen ein Klassiker der vegetarischen und veganen Küche sein. Das Tex-Mex-Gericht sortiere ich für mich gerne der Einfachheit halber zu Mexiko. Es ist ein sehr vielseitig verwendbares Rezept. Würzig und fruchtig-scharf. Ich finde Chili besonders deswegen toll, weil es eine Grundlage für eine Vielzahl weiterer Rezepte bildet. Mitunter deswegen gibt es das Rezept nun vor einigen anderen. So kann man später in vielen Folgebeiträgen auf dieses Rezept aufbauen. Und wie du sehen wirst: Du kannst es in 5 Minuten kochen und es wird trotzdem lecker!

Ich sagte zu Beginn: eine Vielzahl weiterer Rezepte. Nun steht also die Frage im Raum welche Rezepte das denn sein sollen? Um dir einen kleinen Überblick zu verschaffen, werde ich die Antwort auf diese Frage kurz umreißen.

Wofür verwende ich das 5-Minuten-Chili sin Carne?

Natürlich kannst du das Chili zu aller erst pur verputzen. Dazu passen Fladenbrot oder Nachos, in Deutschland auch nicht unüblich: Reis oder Kartoffeln. Um nun zu sehen, was man noch mit dem Rezept anstellen kann benötigt man einige weitere Zutaten, die vermehrt in dieser Küche unterwegs sind:

  • Guacamole
  • Tortilla-Wraps
  • Nachos
  • Cheddar-Käse, vegan

Allein diese fünf Zutaten (ich zähle das Chili als eine, also 1+4), sind wahnsinnig viele Kombinationen möglich.

Ideen zur Verwendung von Chili

Quesadillas Ein Fladen Tortilla mit Chili sin Carne bestreichen und veganen Käsestreu darüber verteilen. Nimm gerne auch etwas Guacamole wenn du magst. Mit einem weiteren Fladen deckeln und im Ofen kross ausbacken. Nach dem backen in vier Teile schneiden und servieren.

Enchiladas Eine Kelle Chili sin Carne in einen Fladen Tortilla geben. Diesen zu klappen, sodass du einen “Halbmond” bekommst. In eine Auflaufform legen, sodass die offene Seite zur freien Fläche der Form zeigt. Wiederholen. Alle Halbmonde so legen, dass die offenen Seiten von einem anderen Fladen verdeckt werden (bis auf die letzte). Nun die Fladen mit Creme Vega, Salsa und/oder Käsesauce übergießen, veganen Käse darüber geben und backen.

Tex-Mex-Pizza Einen Pizzateig nach dieser Anleitung herstellen. Statt Tomatensauce reichlich Chili auf die Pizza geben und mit Käsestreu überbacken. Anschließend Salsa oder Guacamole dazu reichen. Infos zu weiteren Pizzaideen findest du auch in meinem Ratgeber “Wie mache ich eigentlich vegane Pizza?

Tacos Du machst aus dem zuvor genannten Pizzateig kleine, etwas dickere Fladen oder verwendest Tortillas/fertige Tacos. Neben dem Chili füllst du diese nach belieben mit veganer Sour Cream/Creme Vega, Guacamole und/oder Salsa. Außerdem eignet sich hervorragend: frischer Blattsalat, Tomaten, Gurken, rote Zwiebeln. Tacos werden wie ein U in der Hand gehalten und vernascht.

Tex-Mex-Wraps In einen Tortillafladen nach belieben etwas frischer Blattsalat, Tomaten, Gurken und/oder rote Zwiebeln geben, Sauce deiner Wahl (Guacamole, Mayonnaise, Salsa, Creme Vega) und mit einer Kelle Chili sin Carne übergießen. Zu einem Wrap rollen und soft genießen oder im Ofen kross backen.

Hot Chili Dogs Hotdog-Brötchen aufbacken. Vegane Würstchen heiß brühen. Die Würstchen in die Brötchen legen und mit heißem Chili übergießen. Mit Käsesauce oder Käsestreu toppen. Auf Wunsch passen rote Zwiebeln, Guacamole und Röstzwiebeln hierzu.

Noch mehr Ideen!

  • Big Chili Cheese Burger
  • Nachos mit Chili & Käse
  • Chili Cheese Fries
  • Gefüllte Taco-Taschen mit Dips
  • Crunchy Chili-Rolls
  • Tex-Mex-Auflauf
  • Gefüllte Chili-Paprikas

Du siehst, die Liste der Ideen ist lang und lecker. Und nicht abschließend. Das bedeutet: Da geht noch mehr.

Alternativen zu 5-Minuten-Chili sin Carne

Da das 5-Minuten-Chili etwas mehr Flüssigkeit hat als ein normales Chili con carne, gibt es weitere Rezepte für den Fleischgenuss darin. Auch solche, die mehr Flüssigkeit binden. Ich kenne allein vier Rezepte für Chili con Carne,. Alle sehr unterschiedlich.

Da wäre das “deutsche Chili” mit Mais, Zimt, Kakao und gemischtem Hack. Dann noch das texanische Chili, welches neben Kidneybohnen, Chili und Rindfleisch so gut wie ohne weitere Zutaten auskommt. Und das Sweet-Chili, eine besonders fruchtige, etwas süßere Variante, ebenfalls mit Mais und weißen Bohnen. Ich werde sie alle nach und nach posten.. Da sie für mich alle etwas für sich haben, lasse ich dir die Wahl. Die oben genannten Ideen für die Verwendung von Chili kommen sicher nach und nach ebenso in Form von Rezepten dazu. Jedes Chili ließe sich übrigens dafür verwenden. Du hast also die Qual der Wahl. Ich wünsche guten Appetit und viel Spaß beim ausprobieren.

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo

5-Minuten Chili sin Carne

So schnell bekommst du ein leckeres Essen zusammengerührt.
Vorbereitungszeit1 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Eintopf, Hauptgericht, Suppen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Chili, Chili sin Carne, Chilli, Eintopf, Mexikanisch, Rezepte, Schnelle Küche, Vegan, Vegane Rezepte, Veganes Chili
Portionen: 8 Portionen

Equipment

  • Kochtopf
  • Kochbesteck

Zutaten

Hauptzutaten

  • 500 ml Tomaten¹,passiert (entspricht 1 Tetrapack)
  • 400 g Tomaten¹, gehackt (entspricht 1 Dose)
  • 800 g Weiße Bohnen mit Suppengrün (Dose)
  • 1 Dose Gemüsemais¹ (á ca. 330 g, 285 g Abtropfgewicht)
  • 1 Dose Kidneybohnen¹ (á ca. 425 ml, 255 g Abtropfgewicht)

Zum Würzen

Zum Binden & Schärfen

Anleitungen

  • Gib die weißen Bohnen mit Suppengrün in einen Topf.
    Zubereitung von 5-Minuten Chili sin Carne
  • Füge die passierten und gehackten Tomaten hinzu.
    Zubereitung von 5-Minuten Chili sin Carne
  • Kidneybohnen in ein Sieb geben, kräftig abbrausen und hinzugeben. Mais ebenfalls abspülen und dazu geben.
    Zubereitung von 5-Minuten Chili sin Carne
  • Das Gemüse in der Tomatensauce einmal kräftig unterheben. Nun die Gewürze, Brühe , Salz und Zucker hinzufügen. Alles kräftig umrühren.
    Zubereitung von 5-Minuten Chili sin Carne
  • Nun aufkochen und 1 Minuten kräftig köcheln lassen. Anschließend nach belieben schärfen und mit Tomatenmark abbinden. Sofort servieren. Guten Appetit.
    5-Minuten Chili sin Carne
Teile den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating