Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Pasta » Gebratene Nudeln (sehr scharf)

Gebratene Nudeln (sehr scharf)

  • von
Gebratene Nudeln (scharf) (Vorschau)

Wenn es sich bei diesem Essen nicht um eine Art asiatisches Fastfood handelt, dann weiß ich auch nicht. Es geht heute um eines der einfachsten Gerichte, die ich je zubereitet habe. Scharf und würzig aber super lecker. Ich rede hier von: Gebratene Nudeln.

Gebratene Nudeln

Über gebratene Nudeln

Ich habe für mich gebratene Nudeln als eigenes Gericht immer unterschieden von Bami Goreng. Eine Speise bei der Nudeln im Wok scharf angebraten und mit Gemüse, Fisch und/ oder Fleisch zusammen als eine Art Pfannengericht serviert werden. Während ich für mein Bami Goreng auf Mii-Nudeln zurück gegriffen hatte und die Zusammenstellung des Gemüses etwas komplexer war als bei meinen gebratenen Nudeln, habe ich es mir bei Zweiteren leicht gemacht.

Für gebratene Nudeln griff ich auf Ramen-Nudeln zurück. Das bedeutete für mich Instant-Nudel-Päckchen zu verwenden, die eigentlich für Suppen gedacht sind. Um eine schmackhafte Suppe daraus zuzubereiten liegen diesen Päckchen bereits Suppenpulver, Chili und/oder getrocknete Gemüse-Mischungen bei. Eigentlich alles, was man auch für gebratene Nudeln braucht. Abgesehen vom frischen Gemüse.

Das Gemüse ist nicht so wichtig wie die Ramen

Bei dem Gemüse griff ich zu Sorten, die ich mit gebratenen Nudeln aus diversen chinesischen Restaurants assoziierte. Daher stellte ich Möhren, Kohl, Lauchzwiebeln und Zuckerschoten zusammen und briet sie in wenig Öl. Natürlich kann man auch hier kräftig variieren.

Möglich sind Pilze, Paprika, Zwiebeln und vieles mehr. Doch meine Erfahrung ist, dass das Essen mit dem richtigen Tütchen steht und fällt. Die Instantsuppe gibt also den Ton an. Ich habe mich für eine leckere, aber auch sehr scharfe Version aus dem Internet entschieden. Sicher kannst du hier andere Anbieter ausprobieren und dich herantasten an die Kombination, die dir am Besten schmeckt. Das erfordert ein wenig Zeit. Hier ein paar Vorschläge, die nach bestem Wissen und Gewissen frei von tierischen Bestandteilen sind:

  • ThaiChef Instant-Nudeln Typ “Ente”
  • Yumyum Instant-Nudeln Typ “Gemüse”
  • Arche Naturküche Ramen

Süppchen ist einfacher als reine Ramen

Verwendest du “nur” Ramen, also ein Produkt, dass keine Suppe zu sein beabsichtigt, musst du mit Gemüsebrühe selbst würzen. Das wiederum hat den Vorteil, dass du selbst schärfen kannst. Ich empfand Ramen bei meinen Einkäufen allerdings als schwer aufzutreiben oder als unverhältnismäßig teuer. Doch die Instant-Suppen-Päckchen bekommt man fast in jedem Geschäft. Sogar bei einigen Discountern. Die Frage ist daher eher ob sie als gebratene Nudeln verwendbar sind oder nicht. Bitte hierzu immer einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. 🙂

Mehr Asien für dich?

Natürlich ist das nicht das einzige Gericht, dass ich dir aus dem asiatischen Raum präsentieren kann. Aber es ist das erste Fastfood-Essen aus Asien. Für mehr frische und interessante Küche, schau dich doch hier mal um:

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo (Small)

Gebratene Nudeln (sehr scharf)

Ein scharfes Vergnügen direkt aus der Pfanne!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht, Pasta, Pfannengerichte
Land & Region: Asiatisch, Asien, China, Chinesisch
Keyword: Asiapfanne, Asiatische Nudeln, Gebratene Nudeln, Nudelpfanne, Ramen, Scharfe Nudeln, Vegan, Vegane Nudelpfanne, vegane Nundeln, Vegane Ramen
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Pfanne
  • Rührschüssel / Kochlöffel
  • Schneidbrett / Küchenmesser
  • Servierschüssel

Zutaten

Gemüse

  • 350 g Möhren
  • 300 g Weißkohl
  • 250 g Zuckerschoten, frisch
  • 1 Bund Lauchzwiebeln

Nudeln

Würze

Anleitungen

Erst das Gemüse

  • Das gesamte Gemüse gut waschen und abtrocknen. Lauchzwiebeln schräg einschneiden und so optisch ansprechende Ringe herunter schneiden.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln
  • Möhren in feine Scheiben schneiden und Weißkohl mehrfach zerteilen und in mundgerechte Streifen schneiden. Die Zuckerschoten ganz lassen.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln

Nun die Nudeln

  • Reichlich Wasser zum kochen bringen. Die Ramen-Nudeln in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit Wasser übergießen, bis diese bedeckt sind. Anschließend nach Anleitung (i. d. R. 5 Minuten) ziehen lassen, anschließend abgießen und beiseite Stellen.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln

Braten & Zusammen rühren

  • In der Zwischenzeit eine ausreichend große Servierschüssel bereit stellen und in einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Den Kohl und die Möhren darin solange braten, bis diese bissfest, jedoch gar sind und kräftig farbe genommen haben. (hierzu 1-2 Mal etwas heißes Wasser hinzufügen um zu dämpfen). Beides in die Servierschüssel geben.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln
  • Nun die Zuckerschoten etwa 1 Minute kräftig anbraten, sodass diese Farbe nehmen. Anschließend die Lauchzwiebelstücke hinzufügen und mitbraten.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln
  • Mit heißem Wasser ablöschen und dünsten, bis die Lauchzwiebel beginnt zusammen zu fallen. Ebenfalls zur Servierschüssel geben.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln
  • Chili waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln
  • Nun den Boden der Pfanne knapp mit heißem Wasser bedecken. Gemüsebrühe, Sojasauce, Chili und Knoblauch in den Sud rühren und aufkochen. Nun die Nudeln hinzufügen und anbraten bis der Sud großteils aufgenommen wurde.
    Zubereitung von gebratenen Nudeln
  • In die Servierschüssel geben und alles kräftig vermengen. Chili und Sesam darüber streuen.
    Gebratene Nudeln
  • Nun sofort servieren und schmecken lassen! :o)
    Gebratene Nudeln

Notizen

Vorsicht: Das Gericht kann geschmacklich stark variieren, je nach dem welche Ramen ihr verwendet.  Ich habe verlinkt, welche Sorte Nudeln ich benutzt habe. Wer mag, kann es damit gerne probieren, ansonsten müsst ihr euch herantasten, welche Nudeln für euch geeignet sind.
 
 
 
Gebratene Nudeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating