Startseite » Rezepte » Asiasuppe Vindaloo

Asiasuppe Vindaloo

Asiasuppe Vindaloo

Hin und wieder fällt mir ein: Hey, du solltest mal wieder ein wenig bewusster Essen. Deswegen schaue ich gerne mal nach Ideen für die leichte Küche. Sehr begehrt sind bei mir daheim deswegen wohl auch asiatische Suppen. Gerade dann, wenn diese richtig Pepp haben und an Geschmack nicht sparen. Bei einer kreativen Session in der Küche entstand kürzlich dieser wunderbare Zufall: meine Asiasuppe Vindaloo.

Asiasuppe Vindaloo

Über die Asiasuppe Vindaloo

Es war mir beim ersten Zubereiten gar nicht klar: Die Suppe ist ein Crossover geworden. Was ich damit meine? Nun… Zum Einen erinnert das Ergebnis des Kochens stark an eine Thai-Suppe mit Nudeln. Zum Anderen enthält dieses Rezept aber keine typische Currypaste der thailändischen Küche. Um die Suppe kräftig zu Aromatisieren habe ich eine indische Variante verwendet. Das Vindaloo-Curry.

Was ist Vindaloo, fragst du dich? Nachdem ich das selbst Nachschlagen musste, kann ich nun darauf antworten: Es ist eine beliebte Gewürz-Zubereitung der indischen Küche. Frische Gewürze werden miteinander zu einer cremigen, kräftigen Paste verarbeitet. Die Paste kann aus z. B. aus Ingwer, Chili, Cumin, Piment, Zimt, Senf, Koriander, Kurkuma und Pfeffer bestehen. Oft sind auch weitere Gewürze enthalten. Insbesondere Chili verleiht ihr die beliebte Schärfe. Ich mochte Thai-Currys zuletzt meist lieber. Doch seitdem ich diese Suppe gegessen habe, hat sich das ein wenig geändert. Inzwischen steht Vindaloo-Curry bei mir deutlich höher im Kurs.

Frisches Gemüse ist ein Muss!

Weil Möhren so fest sind, müssen wir diese mitkochen. Und obwohl sie im Sud gart lebt das Gericht von der knackigen Frische des Toppings. Doch um dem intensiven Geschmack des Currys etwas entgegen zu setzen bedarf es einer wohl überlegten Auswahl an Gemüse. Gerade deshalb habe ich mich für Lauchzwiebeln, Sellerie und Paprika entschieden. Alle drei Gemüsesorten sind recht intensiv und sehr verschieden im Geschmack. Sellerie bringt das Feeling einer Suppe auf den Tisch. Gerade weil wir den Geschmack von Suppen und Eintöpfen kennen. Lauchzwiebeln sind für mich bei den meisten asiatischen Speisen ein Muss. Und Paprika hebt sich mit einer zarten Süße vom Rest ab. Kein Wunder, dass sie fast jeder auch gerne mal roh verputzt. Die perfekte Kombination.

Springe zu Rezept

Asiatische Kost

Ob nun indisch, vietnamesisch oder Thai: Die asiatische Küche ist auf meinem Blog nicht neu. Daher kann ich dir hier schon eine Reihe von Rezepten bieten, die dich auch interessieren könnten. Gerade jene, die mit Curry zubereitet werden solltest du dir ansehen. Darunter zum Beispiel:

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo

Asiasuppe Vindaloo

Eine wunderbar cremig-würzige Nudelsuppe mit Vindaloo-Currypaste und knackigem Gemüse.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Asiatisch, Indisch, Thailändisch
Keyword: Asiasuppe, Cremige Thaisuppe, Kokosmilch Suppe, Mi-Nudeln, Vegan, Vindaloo, Vindaloo Curry
Portionen: 4 Portionen

Equipment

  • Kochtopf
  • Schneidbrett
  • Küchenmesser
  • Kochlöffel / Besteck

Zutaten

Flüssigkeit

  • 2 Liter Wasser
  • 400 g Kokosmilch, cremig (Dose)

Einlage

  • 250 g Mi-Nudeln
  • 1 Stück Möhre, groß (sonst x2)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Stück Paprika oder Spitzpaprika, Farbe nach Wunsch
  • 2 Stück Lauchzwiebeln

Würze

Topping

  • n. B. Chilischote, in feine Ringe geschnitten (Alternativ ¼ rote Spitzpaprika)
  • n. B. Petersilie oder Koriander

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen und trocken tupfen. Anschließend Möhre schälen, in feine Scheiben schneiden und beiseite stellen. Die Würzmittel bereithalten.
    Zubereitung der Asiasuppe Vindaloo
  • In einem großen Topf 2 Liter Wasser aufkochen. Während dessen die Currypaste, Gemüsebrühe, Sojasauce, Ketjap Asin und Sambal Oelek unterrühren. Beine Prise Zucker hinzufügen.
    Zubereitung der Asiasuppe Vindaloo
  • Kokosmilch hinzufügen und mit einem Schneebesen verquirlen.
    Nun hängt die Zubereitung von den Mi-Nudeln ab, die du bekommen hast. Benötigen diese 15 Minuten Kochzeit, mehrfach durchbrechen und bereits hinzugeben. Ansonsten den nächsten Schritt beachten.
    Zubereitung der Asiasuppe Vindaloo
  • Die Möhrenscheiben in die kochende Brühe geben und ca. 15 Minuten garen. Wenn deine Mi-Nudeln weniger Garzeit brauchen, z. B. 5 Minuten, nach 10 Minuten Kochzeit hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
    Zubereitung der Asiasuppe Vindaloo
  • In der Zwischenzeit das Gemüse in mundgerechte Streifen schneiden. Dazu die Paprika vom Strunk befreien und entkernen. Vierteln und Steifen herunter schneiden. Den Sellerie von den Äußersten Enden befreien und angeschrägte Scheiben herunter schneiden. Mit der Lauchzwiebel gleichermaßen verfahren. Alles bereithalten zum servieren.
    Asiasuppe Vindaloo
  • Sind die Möhrenscheiben und Mi-Nudeln gar, so kann serviert werden. Mit einer Kelle (und ggf. einer Zange/Gabel o. ä.) ausreichend Suppe und Nudeln in geeignete Servierschalen schöpfen. Das knackige, frische Gemüse darüber geben und nach Wunsch mit Chili oder Petersilie garnieren. Sofort heiß servieren. Guten Appetit!
    Asiasuppe Vindaloo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating