Home » Vegane Rezepte » Vegane Hauptspeisen » Gemüse & Sonstige » Mediterranes Ofengemüse

Mediterranes Ofengemüse

  • Markus 
Mediterranes Ofengemüse

Vermutlich hast du auch schon mal festgestellt, dass gegrilltes Gemüse – gut gewürzt und leicht gesalzen – mit Abstand am aromatischsten ist. Daher gibt es selten etwas feineres als frisch geröstetes Gemüse vom Grill. Doch die Jahreszeit lässt nicht immer zu, dass wir die Holzkohle anwerfen. Um dennoch köstlich angeröstetes Gemüse leckeren zu können gibt’s eine einfach, wenig aufwändige Möglichkeit: Den Ofen. Daher teile ich heute mit euch mein Rezept für das beste mediterrane Ofengemüse.

Mediterranes Ofengemüse

Über mediterranes Ofengemüse

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei mediterranem Ofengemüse um eine Gemüsemischung, die im Ofen gegart und anschließend heiß verzehrt wird. Üblicherweise wird das Gemüse in einer würzigen Marinade gewälzt und auf einem Blech oder in einer flachen Schale geröstet. Dabei können verschiedene Gemüsesorten zu Einsatz kommen. In diesem Fall ist die Auswahl schon mit einer thematischen Vorgabe verknüpft: Mediterran. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen frischen oder getrockneten Kräutern der Mittelmeerküche, Chilis und Knoblauch. Auch unterschiedliche Öle können Variationsmöglichkeiten bringen. Weitere passende Zutaten können Kapern, Oliven und Pfeffer sein.

Die beste Marinade

Vorweg möchte ich sagen, dass die beste Marinade für das mediterrane Ofengemüse möglichst wenig Marinade ist. Dafür sollte sie aber auch ausreichend intensiv sein. In meinem Rezept verwende ich getrocknete Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano. Die habe ich eigentlich immer in ausreichender Menge im Haus. Hinzu kommt eine üppige Menge Knoblauch. Von diesem hängt der Erfolg der Zubereitung ab. Je frischer der Knoblauch, desto besser das Ergebnis. Daher mein Tipp: Bevor alter Knoblauch dran kommt, lieber tiefgekühlten Knoblauch verwenden. Dieser ist in der Regel direkt nach dem Ernten eingefroren worden und somit geschmacklich wesentlich besser geeignet als die herkömmliche, getrocknete Handelsklasse II beim Discounter.

Mediterranes Ofengemüse

Welches Gemüse macht mediterranes Ofengemüse aus?

Wenn man zum Beispiel an Italien denkt und Gemüse aufzählen müsste, dass man damit verbindet… dann kommt man vermutlich an Tomaten, Paprika und Zucchini nicht vorbei. Diese drei sind auch Bestandteil meines mediterranen Ofengemüses. Darüber hinaus verwende ich Knoblauch und Chili sowie Olivenöl und diverse Kräuter – wie schon zuvor zur Marinade beschrieben. Doch mein Ofengemüse habe ich außerdem mit etwas frischem Blumenkohl kräftig gepimpt. Warum? Gerösteter Blumenkohl erhält ein unheimlich leckeres, herzhaftes Aroma wenn dieser gegrillt oder gebacken wird. Nach meiner Auffassung wertet der Kohl das Gericht noch einmal kräftig auf und sorgt obendrein für etwas mehr Sättigung nach dem Speisen. Das solltest du auch mal versuchen.

Kommen wir noch zur alles entschiedenen Frage, was man denn nun dazu verspeist? Ich empfehle hier frisches Brot, wie beispielsweise mein Knuspriges Topfbrot oder Rustikales Dinkel-Baguette. Alternativ passt auch ein frischer, grüner Salat ganz gut. Wer es etwas üppiger möchte kann hierzu auch Pasta in Tomatensauce reichen und das Gemüse als optionales Gimmick dazu geben. Vorteil: Jeder kann selbst entscheiden welches Gemüse er an seiner Pasta haben möchte.

Mediterranes Ofengemüse

Alternativen hierzu?

Ich habe auf Grund meiner Kategorisierung das Rezept in Hauptspeisen / Gemüse & Sonstiges verortet, da es weder Kartoffeln, Reis noch Pasta oder Getreide beinhaltet. Im Zuge dessen verlinke ich dir hierzu auch die neusten Rezepte in eben jener Kategorie Gemüse & Sonstiges. So hast du die Möglichkeit hier direkt die leckersten neuen Ideen aus diesem Artikel heraus aufzurufen.

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo (Small)

Mediterranes Ofengemüse

Das beste Rezept für frisch geröstetes, herzhaftes Gemüse aus dem Ofen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Gemüse, Hauptgericht, Ofengerichte
Land & Region: Europäisch, Italienisch, Mediterran
Keyword: Gemüse al Forno, Gemüse aus dem Ofen, Italienisches Ofengemüse, Mediterranes Ofengemüse, Mediterranes Ofengemüse vegan, Ofengemüse vegan, Veganes Ofengemüse, Verdure al forno
Portionen: 3 Personen

Equipment

  • Schneidbrett / Küchenmesser
  • Backblech oder flache Auflaufform

Zutaten

Für das Gemüse

  • 1 Stück Blumenkohl, frisch
  • 1 kg Zucchini
  • 500 g Paprika, rot oder bunt
  • 3-4 Stück Tomaten
  • 1 Hand Cocktailtomaten, bunt (oder mehr Tomaten)
  • 1 Knolle Knoblauch (optional)
  • n. B. Chilischoten, frisch

Für die Marinade

Für die Dekoration & dazu

  • Einige Zweige Thymian, frisch (optional)
  • Einige Zweige Rosmarin, frisch (optional)

Anleitungen

Gemüse vorbereiten

  • Das gesamte Gemüse und die Kräuter gut abwaschen und trocken schütteln. Zucchini, Paprika und Tomaten trocken tupfen.
  • Den Blumenkohl von sämtlichen Blättern und dem Strunk soweit wie möglich befreien.
  • Die Paprika in etwa 1/8 große Scheiben schneiden, Tomaten halbieren oder vierteln und Zucchini in dicke, schräge Scheiben schneiden.
  • Die Paprikaachtel mit den Zucchinischeiben und den großen Tomaten in eine ausreichend große Schale geben um sie zu marinieren. Blumenkohl aussparen, da dieser zu leicht zerfallen könnte.
    Zubereitung von mediterranem Ofengemüse

Gemüse marinieren

  • Für die Marinade Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüsebrühe in warmen Wasser auflösen und anschließend das Öl hinzugeben. Mit Salz, gehacktem Knoblauch sowie den getrockneten Kräutern (Rosmarin, Thymian und Oregano) würzen. Die Mischung zum Gemüse geben und alles kräftig durchmengen.
    Zubereitung von mediterranem Ofengemüse
  • Das marinierte Gemüse auf einem Blech oder einer großen, flachen Auflaufform ausbreiten. Den Blumenkohl in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und vorsichtig dazwischen drapieren, ohne das die Scheiben zerfallen.
    Zubereitung von mediterranem Ofengemüse
  • Nun die Cocktailtomaten zerteilen und auf das Gemüse legen. Anschließend in den vorgeheizten Ofen geben und bei 190 °C ca. 45 bis 50 Minuten backen. Dabei sollte das Gemüse ein wenig Farbe nehmen um Röstaromen zu bilden.
    Zubereitung von mediterranem Ofengemüse
  • Mit frischen Kräutern garnieren. Dazu frisches Brot, Pasta oder einen grünen Salat reichen. Guten Appetit.
    Mediterranes Ofengemüse
Mediterranes Ofengemüse
Mediterranes Ofengemüse auf Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating