Zum Inhalt springen

Pastagerichte

Waldpilz-One-Pot mit Pasta – schnelle Küche in unter 20 Minuten.

Hast du schon mal von One-Pot-Gerichten wie Waldpilz-One-Pot mit Pasta gehört? Ganz bestimmt! Diese Küchenzauberei ist der perfekte Verbündete für Berufstätige, die wenig Zeit haben, aber dennoch nicht auf leckeres, frisches Essen verzichten möchten. Heute möchte ich dir die faszinierende Welt der One-Pot-Gerichte wieder einmal ein Stück näherbringen und warum sie gerade für Menschen wie dich und mich, mit viel Arbeiten und Terminen, so ideal sind.

Weiterlesen »Waldpilz-One-Pot mit Pasta – schnelle Küche in unter 20 Minuten.

Schnelle Barbarossa-Nudeln

Tief in den Gewässern des Mittelmeers segelte Barbarossa, ein abenteuerlustiger Seefahrer mit einem Faible für Pasta. Seine Crew, bestehend aus den mutigsten Matrosen, begleitete ihn auf einer Reise, die nicht nur die Ozeane durchquerte, sondern auch die kulinarischen Horizonte erweiterte. Ihr Ziel? Die geheimnisvolle Welt der schnellen Barbarossa-Nudeln. Steigen wir ein in dieses würzig-cremige Thema.

Weiterlesen »Schnelle Barbarossa-Nudeln

Zucchini-Topf mit Penne

Du stehst in der Küche, der Magen knurrt und du starrst in den Kühlschrank, als hättest du vergessen, wie man Nahrung zubereitet. Die üblichen Verdächtigen wie Cornflakes und Brot schauen dich an, als wollten sie sagen: “Iss mich nicht schon wieder.” Und zu Jahresbeginn kommen auch immer noch die guten Vorsätze mit ins Spiel. Aber hey, da gibt es diese einsamen Zucchinis und farbenfrohen Paprikaschoten in deinem Gemüsefach. Was soll man mit ihnen anstellen? Hier kommt die Antwort: einen Zucchini-Topf mit Penne. Schnell und lecker mit wenig Mühe!

Weiterlesen »Zucchini-Topf mit Penne

Mohnspätzle mit heißen Kirschen

Du spürst es, oder? Die kühle Brise, die langsam in der Luft liegt. Die Blätter, die in den schönsten Rottönen ihre Farben wechseln. Der Herbst ist da, und mit ihm kommt die Zeit der gemütlichen Mahlzeiten, herzhaft und süß, die Herz und Seele wärmen. In diesem Blogartikel entführe ich dich in die Welt eines herbstlichen Genusses, der dich in seine süße Umarmung ziehen wird. Bestehend aus einem deutschen Klassiker, der Spätzle. Gepaart mit Mohn und Kirschen: Mohnspätzle mit heißen Kirschen.

Weiterlesen »Mohnspätzle mit heißen Kirschen

Vegane Tortellini alla Panna

Für den heutigen Artikel darf ich dir die drei P vorstellen? Heut gibt es Prosa, Pasta und Panna aus Cashew. Ich möchte nicht zu viel vorweg nehmen, aber du könntest dich genussvoll unterhalten fühlen. So oder so – ich stelle dir zumindest meine veganen Tortellini alla Panna vor. Also Tortellini in Sahnesauce. Dafür brauchst du wenig Zutaten und einen großen Bauch, damit auch alles reinpasst, das du gerne essen würdest. Denn die Suchtgefahr ist hoch!

Weiterlesen »Vegane Tortellini alla Panna

Cremige vegane Pasta Alfredo

Mir ist aufgefallen, dass ich in letzter Zeit relativ viel Süßes gepostet habe. Und das obwohl nicht einmal Weihnachtszeit ist und der große Anlass für Süßigkeiten erst noch kommt. Daher zur Abwechslung mal wieder etwas herzhaftes. Etwas cremiges. Etwas, dass vor Aroma nur so strotzt. Und weil es zwei Dinge miteinander vereint, die ich liebe, entscheide ich mich für: ein Pastarezept! Und zwar cremige vegane Pasta Alfredo. (Also falls jetzt nicht klar war, welche zwei Dinge ich meine: Pasta und herzhaft 😉 .)

Weiterlesen »Cremige vegane Pasta Alfredo

Linguine mit veganen Fleischbällchen

Absolut was für Faule oder wenn die Zeit kostbar ist und das Essen schnell gehen soll: Linguine mit veganen Fleischbällchen. Während es für vegane Fleischbällchen so um die Tausend Rezepte geben dürfte, habe ich mich in diesem Artikel darauf konzentriert, dass das Gericht schnell und mühelos auf den Tisch kommt. Lecker ist es natürlich auch, keine Frage. Doch worauf beruht diese große Zeitersparnis? In rund 15 Minuten gibt’s Essen 😉 Also schauen wir doch mal rein.

Weiterlesen »Linguine mit veganen Fleischbällchen

Veganes Würstchengulasch

Kommen wir heute zu einem Kindheitsessen, dass viele vielleicht sogar nur aus der Tüte kennen. Veganes Würstchengulasch. Ja, damals war es natürlich nicht vegan sondern wurde mit “echten” Schinkenwürstchen aus Schweinefleisch zubereitet. Inzwischen ist das ein bisschen anders. Dennoch ist es eine aromatische, super leckere Hauptspeise die ich dir nicht vorenthalten möchte. Es ist einfach, schnell gemacht und trotzdem super lecker. Und es lässt sich relativ leicht vegan zubereiten, wenn man so wie ich darauf wert legt.

Weiterlesen »Veganes Würstchengulasch

Cremige Zoodles in Knoblauch

Cremige Zoodles in Knoblauchsauce

Bist du auch so in riesen Fan von Pasta wie ich? Dann wirst du vielleicht festgestellt haben, dass es herkömmliche Nudeln nicht jeden Tag geben sollte. Sie bestehen häufig aus raffiniertem Weizen und haben viele “leere” Kalorien im Vergleich zu Gemüse und Vollkorn. Rohe Spaghetti kommen locker auf 300 bis 350 kcal pro 100 g. Und schnell ist ein Pfund gekocht. Dagegen möchte ich dir heute eine Alternative vorstellen, die es wert ist gelegentlich auf den Teller zu kommen. Cremige Zoodles. Spätestens seit Low-Carb sind Zudeln, also “Zucchini Nudeln” oder “Zucchini Noodles” in aller Munde.

Weiterlesen »Cremige Zoodles in Knoblauch

Cremige One-Pot-Spaghetti

Cremige One-Pot-Spaghetti, One-Pot-Pasta Vegan

Es gibt so Tage an denen ist einfach viel los. Man möchte sich vielleicht einfach nur verkriechen. Auf die Couch oder ins Bett legen und in Ruhe gelassen werden. Nicht weil man schlecht drauf ist, sondern weil vielleicht auf der Arbeit viel los war, Besorgungen anstanden, das Auto in die Werkstatt muss oder, oder, oder… Tage an denen man sich mit dem Stehen in der Küche – auch wenn man gerne kocht – nicht gerne belasten möchte. Doch auf leckeres Essen verzichten möchte man auch nicht, oder? Kompromiss ist ein schnelles Essen, das gut schmeckt und vielleicht sogar den Tag rettet: Cremige One-Pot-Spaghetti. Wenig Aufwand, viel Genuss.

Weiterlesen »Cremige One-Pot-Spaghetti