Zum Inhalt springen

Rezepte

Süßer Pancake-Auflauf

Du stehst morgens auf, die Sonne scheint durch das Fenster, und der Duft von frisch gebrühtem Kaffee liegt in der Luft. Aber halt – was, wenn ich dir sage, dass dein Frühstück noch besser sein könnte? Tausche deinen typischen Toast oder dein Brötchen gegen etwas Kreatives auf einem anderen Level: Ein süßer Pancake-Auflauf könnte deine neue Lieblingsmahlzeit werden, und ich werde dir verraten, warum! Was dieser mit American Pancakes zu tun hat, wie es zum Auflauf wird und was es noch hierzu zu berichten gibt, erfährst du in diesem Artikel.

Vanillecreme 43

Weihnachten liegt nun eine Weile zurück. Zum Glück ist dieses Rezept kein Weihnachtsdessert. Es könnte zwar so verwendet werden, schmeckt aber auch außerhalb der Adventszeit hervorragend. Insbesondere zur kalten Jahreszeit kann man von Süßem fast nicht genug bekommen. Und wenn du schon mit allen Vorsätzen gebrochen hast, solltest du dir hiervon ohnehin eine Portion gönnen: Vanillecreme 43 – eine Vanillemousse mit einem Schuss Licor 43. Köstlich!

Vegane Mokkatorte

Mich überkam kürzlich das starke Bedürfnis nach Kuchen. Also eigentlich nicht einfach bloß Kuchen. Eher etwas Üppiges mit viel Creme oder Sahne. Also eher eine Torte. “Naja”, dachte ich, “dann mach doch eine”. Und relativ schnell war aus meinen Kenntnissen über süße Backwaren eine vegane Mokkatorte zusammengeschraubt. Was macht sie aus? Reichlich Schokolade, nicht zu süß, luftig und cremig. Einfach ein Schmankerl zur Kaffeezeit. Ich erzähle dir, wie ich sie gemacht habe.

Der einfachste vegane Schokokuchen

Aufwendige Cremes, üppige Sahnegarnierung oder schwere Handwerkskunst sind beim Backen nicht jedermanns Sache. Oft haben wir nicht die nötige Zeit für die Zubereitung aufwendiger Speisen, oft nehmen wir sie uns aber auch nicht. Daher ist manchmal das schlichte, einfache Produkt die beste Wahl. So auch hier. Ich möchte dir heute ein Leckerli vorstellen, dass nahezu jeder hinbekommen kann. Kuchen, der in 30 Minuten nicht nur zusammengerührt, sondern auch gebacken ist. Luftig und locker wie ein Wölkchen mit Kakao: Der womöglich einfachste vegane Schokokuchen der Welt 😉

Schokoeier mit Vanillemousse

Schokoeier mit Vanillemousse

Ich melde nun endlich mit einer ganzen Reihe neuer und toller Rezepte aus meiner Kreativpause zurück. Vielen Dank, dass du wieder vorbeischaust. Ostern steht vor der Tür und wie immer steht die Frage im Raum: Was gibt es zu essen? Nun, dazu gibt es eine Reihe möglicher Antworten. Kümmern wir uns um eins nach dem anderen.. Ich habe hier eine Idee für deinen Nachtisch mitgebracht: Schokoeier mit Vanillemousse.

Bienenstich-Cupcakes

Ich hätte ja beinahe gesagt “heute geht’s um die Wurscht”, aber so ganz stimmt das nicht. Auch wenn ich dir in diesem Artikel einen meiner absoluten Lieblinge vorstelle. Es gibt etwas süßes, wie der Titel schon verrät. Einen Klassiker, den ich hier in kleinen handlichen Portionen auflege. Vanille-Creme und geröstete Mandeln gipfeln auf dessen Haupt und jeder hat bestimmt schon mal eine (oder mehr) Variante dieses Kuchens kennengelernt: Es geht um Bienenstich-Cupcakes. Wooo! :o)

Schoko-Rum-Cupcakes

Bei der vielen gesunden Pflanzenkost muss auch gelegentlich drin sein, das eine oder andere leckeren zu können. Süßes, Snacks, Gebäck. Dinge, die sehr schwer sind gesund herzustellen ohne das der Gedanke an ein Müsli aufkommt. Wer sich gönnen möchte und es dennoch nicht zu weit treiben will ist mit Cupcakes gut bedient. Die kleinen amerikanischen Gebäcke sind gut portionierbar und nicht zu viel. Daher stelle ich euch heute meine leckeren Schoko-Rum-Cupcakes vor.

Luftige Dinkelkrusten

Luftige Dinkelkrusten

Ärgert es dich nicht auch manchmal, dass du Dinkelbrötchen im Einzelhandel kaufst und Weizenbrötchen mit Dinkel bekommst? In den seltensten Fällen ist in Dinkelbrötchen auch nur Dinkel drin. Daher ist die beste und sicherste Lösung: Dinkelbrötchen selber backen. Aber wie? Ich habe für dich herum probiert und schlussendlich ein wunderbares Rezept entwickelt, wie du dies hinbekommst: Luftige Dinkelkrusten.