Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Suppen & Eintöpfe » Vegane Hochzeitssuppe

Vegane Hochzeitssuppe

  • von
Vegane Hochzeitssuppe

Heute nehmen wir uns ein Rezept vor, dass jeder kennt. Ein Rezept an welches man gar nicht erst denkt, wenn man an den Veganismus denkt. Es ist landesweit extrem unterschiedlich zubereitet und enthält für gewöhnlich eine fette Fleischbrühe, Fleischstückchen und Klöße aller Art. Nebst Ei als Stich, in Nudeln, Nocken oder Flädle. Es geht um die vegane Hochzeitssuppe.

Über die vegane Hochzeitssuppe

Grundsätzlich handelt es sich bei einer Hochzeitssuppe um eine klare Brühe, wie eine Rinderkraftbrühe oder Hühnerbrühe, in welche verschiedene Kombinationen von Einlagen gegessen werden. Die regionalen Unterschiede können dabei immens sein. Bereits Wikipedia listet ungeheuer viele Zutatenkomponenten auf. Ich zähle an dieser Stelle mal auf und ergänze nach meinen Erfahrungen:

  • Hühner- oder Rindfleischstücke
  • Fleischklößchen, Markklößchen oder Leberknödel
  • Eierstich
  • Grießklößchen
  • Spätzle oder Flädle (Pfannkuchen, fein zerschnitten)
  • Nudeln, Reis
  • Spargelköpfe bzw -abschnitte
  • Suppengrün (Sellerie, Möhren, Zwiebeln, Pastinake, Petersilienwurzel…)
  • Backerbsen, Erbsen
  • Kohlgemüse (vorwiegend Blumenkohl, Brokkoli, Rosenkohl)
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch…)

Zusammenstellung leicht gemacht!

Die Basis für unsere vegane Hochzeitssuppe ist natürlich keine klare Rinderkraft- oder Hühnerbrühe. Wir verwenden für das Rezept eine leckere Brühe aus Gemüse. Sie selbst anzusetzen ist ganz einfach. Wie das geht, kannst du hier nachlesen:

Eigene Instant-Gemüsebrühe aus frischen Zutaten selber machen

Alternativ schlage ich vor auf ein veganes Instant- oder Fertigprodukt nach Gusto auszuweichen. Die Auswahl für unsere Suppe ist – wie in der voran gegangenen Liste zu sehen ist – echt riesig. Abgesehen von den ersten drei Punkten, können wir auch alles weitere Verwenden. Wenn wir kreativ sind gelingt uns sogar mehr als das. Versprochen.

Ich habe mich bei meiner Suppe für eine Zusammenstellung von Fleischklößchen auf Basis von Seitan, Grießklößchen mit einem zarten Ei-Geschmack, sowie reichlich grobes Suppengrün und frischer Petersilie und Nudeln entschieden. Jeder von euch, der hier ab und zu mal reinschaut, dürfte inzwischen meinen Faible für frische Petersilie bemerkt haben ;o)

Vegane Fleischbällchen auf Seitanbasis

Es ist natürlich gar nicht so einfach, ein Rezept zu entwickeln, dass zum einen den Wunsch nach dem Geschmack von Fleischbällchen entspricht und zum anderen der erhöhten Anforderung standhält: Die Bällchen müssen in der Suppe eine entsprechende Konsistenz bewahren.

Für gewöhnlich erreiche ich eine gute Konsistenz durch die Beigabe von Mehl und Stärke. Beides festigt die Seitanmasse und macht sie leichter Formbar. Im Falle unserer Suppe würde das aber bedeuten: Die Masse saugt sich voll wie ein Teig. Logisch ist daher, die Zutaten zu reduzieren auf ein Minimum. Genau das tun wir hier um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Auch wichtig ist wenig Salz in der Masse, damit dies nicht Flüssigkeit von außen anzieht. Mein Ergebnis ist zufrieden stellend aber sicher ausbaufähig.

Grießklößchen in der veganen Hochzeitssuppe?

Ich persönlich mag feste Grießklößchen sehr gerne in der Suppe. Doch damit wir diese auch vegan genießen können (was eigentlich gar nicht so schwer ist) müssen wir einen Work-Arround für das Ei finden, dass sich in den meisten Rezepten findet. In meinem Falle heißt dieser Work-Arround Xanthan.

Bei Xanthan handelt es sich um ein Kohlenhydrat, dass als Ballaststoff gilt weil unser Körper es nicht verstoffwechseln kann. Genauer gesagt ist es ein Polysaccharid (Mehrfachzucker), der von Bakterien synthetisiert wird die Eigenschaft hat, Flüssigkeiten zu binden. Und genau deshalb sprechen wir bei Xanthan von einem Binde- bzw. Verdickungsmittel. Damit tut es genau das, was sonst das Ei täte: Es hält unsere Klößchen zusammen.

Fleischstücke, Pfannkuchen, Nudeln und mehr

Möchtest du weitere Zutaten für deine vegane Hochzeitssuppe von meiner Liste verwenden, findest du dich in diesem Absatz wieder. Für Flädle wären beispielsweise meine herzhaften Pfannkuchen gut geeignet. Einfach nach diesem Rezept backen, fein schneiden und vor dem Servieren zur Suppe geben.

Verwende deine eigenen Nudeln. Du kannst Pasta ganz wunderbar selbst herstellen. In diesem Grundrezept erfährst du die notwendigen Schritte dafür. Natürlich hast du auch im Handel eine große Auswahl hierzu.

Verwende Soja- oder Sonnenblumenalternativen um nicht auf Hackfleisch zurückgreifen zu müssen. Oder schau dir mal Lösungen von z. B. der Rügenwalder Mühle, Like Meat oder Garden Gourmet an. So lassen sich auch Fleisch- und Hühnerstückchen gut ersetzen.

Mehr als vegane Hochzeitssuppe

Als Freund von Suppen und Eintöpfen habe ich ähnlich wie in diesem Artikel zur veganen Hochzeitssuppe eine Reihe weiterer Artikel für dich, die dich hoffentlich interessieren. Gekoppelt mit einer Menge toller Rezepte, die du probieren solltest. Anbei also ein paar Vorschläge aus meiner Rezeptsammlung:

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo (Small)

Vegane Hochzeitssuppe

Eine köstliche klare Suppe mit reichlich Einlage. Da ist für jeden etwas dabei!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Deutsch, Europäisch
Keyword: Grießklößchen, Hochzeitsuppe, Klare Suppe, Suppe, Vegan, Vegane Fleischbällchen, Vegane Hochzeitssuppe, Vegane Suppe
Portionen: 6 Personen

Equipment

  • Schüssel
  • Kochtopf / Kochlöffel
  • Löffel
  • Schneidbrett / Küchenmesser

Zutaten

Für die Brühe

  • 500 g Suppengrün (frisch oder TK)
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie, frisch
  • ½ EL Salz oder Instant-Gemüsebrühe
  • 1 Bund Liebstöckel oder
  • n. B. Maggi Würze

Für die Fleischbällchen

  • 100 g Seitan-Fix
  • 20 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 20 g Paniermehl
  • 1 TL Senf (optional)
  • 1 EL Fleisch- bzw. Gyrosgewürzmischung
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf¹
  • 1 EL Petersilie, gehackt (frisch oder TK)

Für die Grießklößchen

  • 50 g Hartweizengrieß
  • 30 g Weichweizengrieß
  • 2 TL Hefeflocken¹
  • 1 TL Xanthan oder Pkt. Eiersatz-Pulver (z. B. von Ey!)
  • ½ TL Kala Namak
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Msp. Muskatnuss

Weitere Einlage

  • 100 g Suppennudeln nach Wunsch

Anleitungen

Für die Suppe

  • Das Suppengrün schälen bzw. waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenso die Zwiebeln. Petersilie waschen, hacken und beiseite Stellen. Liebstöckel waschen, fein hacken und mit dem übrigen Gemüse zusammen weiterverarbeiten.
    Zubereitung von veganer Hochzeitssuppe
  • Das Gemüse mit 3 Litern Wasser in einem entsprechenden Topf zum kochen bringen. Rund 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist (abhängig davon, wie fein es geschnitten ist). Wenn du Pasta verwenden möchtest, kannst du sie nun hinzugeben und bei mittleren Temperaturen mitkochen.
    Zubereitung von veganer Hochzeitssuppe

Die Fleischbällchen

  • Inzwischen Seitanfix, Mehl und Paniermehl abwiegen und in einer Schüssel zum Kneten vermengen. Mit Paprikapulver, Gyroswürzer oder einer Fleischwürzmischung und Petersilie vermengen. Ca. 100 ml Wasser hinzugeben und alles zu einem festen Teig verrühren.
    Zubereitung von veganen Fleischbällchen
  • Aus der Masse kleine Bällchen abstechen, formen und danach in die Brühe geben um die Bällchen gar ziehen zu lassen. Seitan ist zäh, also durchaus kräftig drücken beim formen. (Im Bild sind sie noch nicht gerollt.)
    Zubereitung von veganen Fleischbällchen

Für die Grießklößchen

  • Nun Hart- und Weichweizengrieß abwiegen und mischen. Mit Hefeflocken verrühren und Paprika, Muskat und Kala Namak würzen. Xanthan oder Eiersatzpulver hinzugeben um die Masse abzubinden. Nun mit 120 ml kochendem Wasser verrühren und 5 Minuten Quellen lassen.
    Zubereitung von veganen Fleischbällchen
  • Anschließend mit zwei Teelöffeln kleine Nocken von der Masse abstechen und direkt in die köchelnde Brühe geben.
    Zubereitung von veganer Hochzeitssuppe
  • Schwimmen die Grießklößchen oben, sind sie gar. Dann auf Servierteller schöpfen und mit frischer Petersilie bestreuen. Guten Appetit.
    Vegane Hochzeitssuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating