Datteln im Speckmantel (vegan)

Datteln im Speckmantel (vegan)

Da ist sie wieder: Meine Vorliebe für’s spanische Essen. Dieses Mal präsentiere ich euch einen Klassiker der bei meiner Auswahl an Lieblingstapas nicht fehlen darf. Ich bin selbst ein bisschen überrascht gewesen, dass sowohl der erste Entwurf dieses Rezepts als auch der Geschmack so gut geworden sind und nahe an das Original heranreichen. Er braucht da schon echten Speck? Gleichermaßen werde ich hier, falls du Flexitarier bist, auch die Vor- und Nachteile der veganen und der konventionellen Rezeptur auflisten. Es geht um süß und salzig, knusprig und zart. Ein Wechselbad der Geschmacksknospen: vegane Datteln im Speckmantel.

Datteln im Speckmantel (vegan)

Über Datteln im Speckmantel

Dieser smarte Snack ist aus der Küche Andalusiens nicht wegzudenken. Ob als Vorspeise, Ergänzung deiner Tapasauswahl oder als Flying Food. Datteln im Speckmantel sind immer bliebt und schneller weg gemampft als zurecht gemacht. Ein Tapa, dass ich definitiv vermissen würde doch für welches ich meinen Veganismus nicht aufgeben wollte. Kurz zur Erinnerung: Auch ich bin streng genommen ein Flexitarier. Da sich der Konsum tierischer Produkte zwar zunehmend leichter vermeiden lässt, die Auswahl an pflanzlichen Produkten wächst, aber man dort durchaus gelegentlich hineinstolpert (und es in seltenen Fällen sogar erwünscht ist), zähle ich mich nicht zu den Hardlinern. Dennoch esse ich fast ausschließlich vegan und begrüße hier jeden, der zu dieser Lebensweise dazustoßen möchte. Warum du das solltest? Schau dir mal ein paar Vorteile des Veganismus an.

Zum Rezept zurück: Kurzum musste eine adäquate vegane Version her. Bei meinem vorwiegend gesundheitlichem Ansatz ist Speck nun wirklich keine Option. Und um es noch mal Vorweg zunehmen: Ich bin begeistert von diesem Tapa. Letztlich bleiben die mit Mandelkernen gefüllten Datteln die selben wie ich sie aus der spanische Küche her kenne. Der Trick den Speck zu ersetzen ist, Reispapier und eine ausgeklügelte Marinade zu verwenden um an dieses aromatisch-salzige Geschmackserlebnis zu gelangen, dass wir an Datteln im Speckmantel so lieben.

Datteln im Speckmantel (vegan)

Der Hit: Die Marinade

Wie so oft ist nicht unbedingt das Grundprodukt das Entscheidende. Ich werde immer wieder gefragt, wie ich aus Produkten die bei meinem omnivoren (allesfressenden) Umfeld als Ersatzprodukt nicht gut ankommen, so leckere Dinge mache. Beispielsweise Sojajoghurt, der durchaus von normalem Kuhmilchjoghurt geschmacklich abweicht. Oder Seitan, welcher einen speziellen Beigeschmack aus Weizen haben kann. Wie in diesen Beispielen ist es auch bei Datteln im veganen Speckmantel dieser Marinade, die den Anspruch erfüllen muss ein herzhaftes, salziges und an Speck erinnerndes Aroma mitzubringen. Denn Reispapier ist für die Konsistenz perfekt, aber absolut geschmacksneutral. Doch gerade dies sind beste Voraussetzungen.

Um der Süße der Datteln etwas herzhaftes entgegensetzen zu müssen ist es von entscheidender Bedeutung, salzige und umamihaltige Produkte zu verwenden. Umami, also der fünfte Geschmackssinn, der uns neben salzig, süß, sauer und bitter zur Verfügung steht, findet sich zum Beispiel in (fermentierten) Sojaprodukten, Tomaten und Pilzen. Darüber hinaus verbinden wir häufig verschiedene Gewürze mit herzhaftem oder deftigen Geschmack. So habe ich mit einer Marinade auf Basis von Sojasauce, Paprika– und Knoblauchpulver sowie Senf.

Datteln im Speckmantel (vegan)

Datteln im Speckmantel mit rauchiger Note

Ein Speckmantel hat für gewöhnlich eine salzige und rauchige Note. Das liegt daran, dass Speck i. d. R. gepökelt (also mit Salz haltbar gemacht) und geräuchert wird. Da wir uns diesen Aufwand für trockenes Reispapier nicht geben wollen, greife ich auf einen bewährten Helfer der veganen Küche zurück: Liquid Smoke. Die Kombination von Salz, Sojasauce und flüssigem Raucharoma bringt uns fast schon schauderhaft nahe an das Original: Datteln in Speck. Auch die Verwendung von geräuchertem Paprikapulver bringt weitere Geschmackstiefe in die Würze. Kommen wir nun zu unserer kleinen Übersicht über die Vor-/Nachteile bzw. die Unterschiede zwischen veganen und konventionellen Speckdatteln. Vegane Datteln im Speckmantel sind:

Vorteile

  • kalorienärmer, da kein Speck verwendet wird
  • fettärmer und enthalten weniger gesättigte Fettsäuren, da in geringen Mengen Pflanzenöl zum Einsatz kommt
  • cholesterinfrei, da auf cholesterinhaltige, tierische Produkte verzichtet wird
  • auf Grund des verwendeten Reispapiers deutlich knuspriger und länger knackig
  • umweltfreundlicher und benötigen weniger Ressourcen in ihrer Herstellung (z. B. Wasser, Co2)

Nachteile

  • weniger saftig, da weniger fettig anhaften bleibt
  • schneller trocken, da das Reispapier nach der Zubereitung weiter austrocknet (doch meist sind sie dann schon aufgegessen)
  • etwas aufwendiger in der Zubereitung, das das nasse Reispapier Übung erfordert
  • nur mit einer deutlich größeren Anzahl an Zutaten authentisch zuzubereiten (das meiste davon hat man aber nach einiger Zeit eh im Haus)
Datteln im Speckmantel (vegan)

Mehr Tapas!

Ich hoffe, dieses Rezept macht dich mindestens so glücklich wie mich. Ich könnte schon wieder welche machen… Wenn du Tapas snacken willst, solltest du dringend auch ein paar Pimientos de Padrón, Knoblauch-Tomaten-Baguette oder eingelegte Knoblauch-Oliven probieren. Außerdem rate ich dir zu genügend Weißbrot und Aioli. Darüber hinaus verrate ich dir in Kürze ein tolles Rezept für vegane Hähnchenspieße (Pinchos de Pollo), die auf deinem veganen Tapasabend definitiv nicht fehlen sollten. Also schau bald wieder vorbei und lass mir gerne etwas Feedback da. Anbei noch die neusten Rezepte aus dem Tapas-Feed:

Neues Logo Mini
Datteln im Speckmantel (vegan)
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Datteln im Speckmantel (vegan)

Süße Datteln, knackiger Kern und herzhafter, krosser Speckmantel. Auch vegan möglich!
Gericht: Antipasti, Tapas, Vorspeise
Land & Region: Europa, Europäisch, Spanien, Spanisch
Keyword: Datteln im Speckmantel, datteln im speckmantel vegan, knusprige datteln tapas, tapas vegan, vegane datteln in speck, vegane datteln tapas, Vegane Tapas, vegane tapas mit datteln
Portionen: 24 Stück

Zutaten

Für die Datteln & Füllung

  • 24 Stück Datteln (gerne auch mit Kern)
  • 48 Stück Mandelkerne, naturbelassen

Für den Mantel

  • 6 Stück Reispapier

Für die Marinade

  • 6 EL Sojasauce
  • 2 EL Ketjap Manis
  • 1,5 EL Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Senf
  • ½ TL Paprikapulver¹, geräuchert
  • ½ TL Knoblauch¹,granuliert
  • 1 Tropfen Liquid Smoke Hickory¹ (optional)

Anleitungen

Die Marinade herstellen

  • Für die Marinade in einer kleinen Schale Sojasauce, Ketjap Manis und Rapsöl mit Senf, Paprika- und Knoblauchpulver verquirlen.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)
  • Aus jedem Stück Reispapier 4 gleichgroße Streifen schneiden. Anschließend einen tiefen Teller mit Wasser bereitstellen.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)

Mandeln füllen

  • Die Datteln mit einem Längschnitt aufschneiden, den Kern entfernen und je Dattel zwei Mandelkerne hineindrücken. Anschließend die Dattel wieder zusammendrücken.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)
  • Wiederholen, bis alle Datteln entsteint und gefüllt sind.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)

Ummanteln und marinieren

  • Um die Datteln zu ummanteln, das Reispapier kurz vollständig unter Wasser halten. Anschließend auf die breite der Dattel zusammenfalten und die Datteln nach und nach mit je einem Streifen Reispapier umhüllen.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)
  • Die umhüllten Datteln durch die Marinade ziehen und auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)

Backen & Servieren

  • Nun die Datteln bei 180 °C Umluft für ca. 10 Minuten knusprig backen. Anschließend wenden und nochmals 5 Minuten backen.
    Zubereitung von Datteln im Speckmantel (vegan)
  • Die einzelnen Datteln auf Wunsch mit Zahnstochern versehen. Ca. 5 Minuten auskühlen lassen (dann werden sie erst richtig kross!) und in einer Tonschale noch warm servieren. Guten Appetit.
    Datteln im Speckmantel (vegan)
Datteln im Speckmantel (vegan) auf Pinterest

2 Gedanken zu „Datteln im Speckmantel (vegan)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating