Allgemein,  Blog

Happy New Year!

Guten Morgen, eifriger Leser! Wir verabschieden uns von 2023 und begrüßen das neue Jahr. Ich hoffe, du bist gut reingerutscht und hast eine angenehme Nacht verlebt. Frohes neues Jahr, also! 🙂 Alles Liebe und Gute für 2024 für dich und deine Lieben! Und herzlichen Dank, dass du hier (vielleicht immer mal wieder) vorbeischaust! Dieser Support ist viel Wert.

Zeit für einen kurzen Rückblick.

Schauen wir auf das Jahr 2023 zurück. Denn 2023 war wild. Wir haben nicht nur einen Umzug, einen Serverumzug und rund 60 neue Rezepte hinter uns. Ich habe, wie versprochen, eine ganze Reihe an Rezepten vollständig überarbeitet. Darunter der Harissa-Mandel-Aufstrich, die Kräuterbutter (vegan und streichfähig), der vegane Oreo-Aufstrich, pikante BBQ-Butter und der cremige Petersilien-Hummus. Einige weitere folgen in diesem Jahr. 2023 habt ihr mir außerdem ermöglicht eine weitere wichtige Säule aufzubauen: Livestreaming. Bei Twitch habe ich inzwischen Affiliate-Status, sodass du mich als Prime-Kunde dort ohne Mehrkosten unterstützen bzw. abonnieren kannst. Diese monatlichen Einkünfte fließen in Foodstreams und FoodBlog, sodass du in jedem Fall meinen Food-Content unterstützt. Wer darüber hinaus mehr tun möchte, kann sich über Paypal und Ko-Fi beteiligen. Vielen Dank an alle, die sich hieran beteiligen! Denn so ist nicht nur klar, dass heftigvegan.de überleben kann, sondern das Angebot kann auch weiter ausgebaut werden. In 2023 schrieb ich erstmalig schwarze Zahlen. Das zeigt natürlich auch, dass jeder Euro wichtig ist. Und dennoch gibt es natürlich kein Grund sich auszuruhen…

Was die Zahlen sagen

Das Jahr hat vermutlich auch die 700.000 Aufrufe geknackt. Warum vermutlich? Durch den Serverwechsel und die Neukonfigurationen fehlen leider (wieder einmal) Daten vom September und Oktober. Wer aufgepasst hat, dem dürfte das bekannt vorkommen aus meinem Rückblick auf 2022.

Die Website hat, auch ohne die zwei Monate, rund 210.000 Unique User verzeichnet, ähnlich zum Vorjahr. Das sind somit 21.000 User pro Monat oder 690 Aufrufe pro Tag im Schnitt. Im Vergleich zu 2022 also etwas schwächer. Ich habe zugegebenermaßen aber auch weniger Rezepte auf Social Media promoted. Die beliebtesten Rezepte des Jahres sind: Veganer Bauerntopf mit HackVegane Hochzeitssuppe, Gegrillte Paprika (Antipasti), Fettarme Birkes (Dänische Blätterteigbrötchen)Datteln im Speckmantel, klassische Käsekuchen und der Schweinebraten aus Seitan (vegan). Viele Rezepte wie im Vorjahr, aber die Reihenfolge hat sich geändert. Ich freue mich, dass diese Rezepte so gut ankommen. Ich hoffe, dass sich diese Liste noch öfter wandelt und viele meiner Rezepte gerne genutzt werden. Ihr kennt das Spielchen: Ausprobieren, weitererzählen, reinklicken, liken und teilen sind herzlich gern genommen. In diesem Sinne schauen wir hoffnungsvoll auf das Jahr 2024. Euch einen lieben Dank fürs Lesen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert