Home » Vegane Rezepte » Vegane Hauptspeisen » Vegane Pizza, Flammkuchen & Co. » Vegane Pizza » Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Pizzabaguettes Salame e Pomodori (Vorschau)

Lust auf Salamipizza? Die Lust kommt in diesem Rezept nicht zu Kurz. Denn dank der veganen Salami der Rügenwalder Mühle gibt es nun auch eine vegane Salami, die ich mag! Endlich. #nosponsering. Auf diese Weise lässt sich der folgende Snack ganz wunderbar und leicht zusammenwürfeln und schmeckt auch noch hervorragend. Fingerfood die begeisert: Pizzabaguettes Salame e Pomodori.

Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Über Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Sicher habe ich noch nicht alle Sorten an veganer Salami probiert, die auf dem Markt verfügbar sind. Trotzdem steht beim bisheriger Favorit fest. Und dieser lässt mich zugleich ein passendes Gericht aus dem Hut zaubern: Pizzabaguettes. So simpel wie schnell lassen sich diese kleinen Fingerfood wunder aus dem Ofen hervorziehen. Dazu benötigst du nur wenige Zutaten.

Du benötigst Baguettebrötchen zum Aufbacken, Tomatenmark, Tomaten in verschiedenen Farben und ein paar Gewürze und veganen Käse zum Streuen. Schon sind wir auf einem guten Weg!

Ideen wie Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Ich liebe solche Rezepte. Sie sind schnell gemacht, unglaublich lecker, knusprig und machen Spaß zu essen. Nicht jedes davon ist mega gesund aber ab und zu muss Fastfood auch mal sein, nicht wahr? Und damit es nicht langweilig wird, habe ich hier von schon eine ganze Reihe toller Ideen gepostet. Hier ein kleiner Überblick:

Und die Liste wird zunehmend länger. Noch sind wir nicht am Ende angekommen 🙂 Alleine welche Rezeptideen noch hinter dem 5-Minuten-Chili sin Carne schlummern. Da wird mir warm ums Herz. Genug geplauert. Zurück zu den Baguettes. Wenn du die Brötchen selbstbacken möchtest, kann ich dir mein Rezept für Rustikales Dinkel-Baguette ans herz legen.

Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Die Sauce macht die Musik

Da veganer Käse zwar lecker, aber dennoch nicht vergleichbar mit echtem Käse ist, macht die Sauce die Musik. Ich habe Tomatenmark mit Gemüsebrühe, Knoblauch und mediterranen Kräutern zu einer dickflüssigen Masse vermengt. Die Konsistenz ist entscheidend. Wird die Sauce zu flüssig kann dein Baguette womöglich nicht richtig Kross werden. Ich empfehle dir daher, die Mengenangaben im Auge zu behalten.

Um nach dem Backen noch ein paar Farbtupfer zur bunten Tomatenmischung hinzuzufügen habe ich mich für Petersilie entschieden. Außerdem steht dir frei eine scharfe Salami-Variante zu machen. Wasche hierzu eine frische Chili, schneide diese in feine Ringe und verteile sie mit den Tomaten zusammen über den Baguettebrötchen. Ich war begeistert! Aber Vorsicht: Hot – in mehrfacher hinsicht. 🙂

Weitere tolle Rezepte

Da ich weiter oben im Text bereits weitere Ideen für Snacks und Fastfood geschildert habe, werde ich hier ein paar andere leckere Rezepte vorschlagen, die du dir anschauen solltest. Darunter ebenfalls Vieles, dass mein Herz höher schlagen lässt:

Heftig Vegan - Vegane Rezepte von heftigvegan.de - Logo (Small)

Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Knuspriges Baguette, herzhaft belegt mit veganer Salami, Tomaten und Kräutern.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Fastfood, Hauptgericht, Pizza, Snacks
Land & Region: Europäisch, Italienisch, Mediterran
Keyword: Fastfood Vegan, Fingerfood Vegan, Minipizza, Ofenbaguettes mit Salami Vegan, Pizzabaguettes, Salame e Pomodori, Salamibaguettes Vegan, Schnelle Snacks, Vegane Pizzabaguettes
Portionen: 6 Baguettes

Zutaten

Baguettes

  • 3 Stück Baguettebrötchen zum Aufbacken

Für die Sauce

Für den Belag

  • 80 g Salami (mit oder ohne Pfeffer), vegan (z. B. Rügenwalder Mühle)
  • 40 g Käsestreu, vegan (z. B. Simply V) (Optional)
  • 1 Hand voll Tomaten, verschiedene bunte
  • ½ Bund Petersilie, frisch
  • n. B. Schwarzer Pfeffer¹ (frisch gemahlen)

Anleitungen

Belag vorbereiten

  • Gemüsebrühe und Tomatenmark glattrühren. Mit Rosmarin, Thymian, Oregano und Knoblauch würzen. Anschließend nach belieben salzen.
    Zubereitung von Pizzabaguettes Salame e Pomodori
  • Die vegane Salami aus der Packung entnehmen und aufeinander legen. Anschließend in feine Würfel schneiden.
    Zubereitung von Pizzabaguettes Salame e Pomodori
  • Die Tomaten Waschen, trocknen und in feine Scheiben schneiden. Ggf. überschüssige Flüssigkeit mit einem Küchentuch abtupfen. Alles beiseite legen.
    Zubereitung von Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Belegen & Backen

  • Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Baguettes halbieren und die Schnittfläche nach oben auflegen. Nun mit der Tomatenpaste gleichmäßig bestreichen.
    Zubereitung von Pizzabaguettes Salame e Pomodori
  • Auf Wunsch auf die Tomatenpaste etwas veganen Käse streuen. Anschließend die bestrichene Seite mit den angefertigten Salamiwürfeln belegen.
    Zubereitung von Pizzabaguettes Salame e Pomodori
  • Die Tomatenscheiben gleichmäßig und farblich durchmischt auf die Baguettes verteilen. Wenn gewünscht nun etwas frischen Pfeffer darüber mahlen. Im Ofen rund 15 bis 20 Minuten backen, bis die Baguettes knusprig und braun geworden sind.
    Zubereitung von Pizzabaguettes Salame e Pomodori

Garnieren und Servieren

  • In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trockenschütteln und grob hacken. Die frischen Baguettes mit Petersilie bestreuen und sofort heiß servieren. Guten Appetit 🙂
    Pizzabaguettes Salame e Pomodori
Pizzabaguettes Salame e Pomodori auf Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating